Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Workforce Development

Tec2You begeistert erstmals Schüler aus dem Ausland

Seit zehn Jahren lädt die Deutsche Messe über seine Initiative Tec2You Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland auf die HANNOVER MESSE ein, um sie für technische Berufe zu begeistern. Jetzt begrüßte die HANNOVER MESSE erstmals eine besondere Gruppe: Jugendliche aus Afghanistan und Syrien.

29.04.2016
Tec2you

Hannover. Seit zehn Jahren lädt die Deutsche Messe über seine Initiative Tec2You Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland auf die HANNOVER MESSE ein, um sie für technische Berufe zu begeistern. Jetzt begrüßte die HANNOVER MESSE erstmals eine besondere Gruppe: Jugendliche aus Afghanistan und Syrien.

Am Messefreitag reisten die rund 50 Jugendlichen aus einer vorübergehend eingerichteten Außenstelle des Kinder- und Jugendheims Waldhof an. Unter Begleitung der Tec2You-Guides erlebte die Gruppe auf der Tour "Faszination Technik", wie das produzierende Gewerbe funktioniert und welche neuen technischen Entwicklungen und Zukunftsprojekte es gibt.

Die Gruppe besichtigte unter anderem die Tec2You-Pavillons an der Halle 11, wo die Sponsoren und Partner der Tec2You-Initiative interaktive Technologiebeispiele sowie Ausbildungs- und Karrierechancen präsentierten.

"Viele Flüchtlinge, die jetzt als Kinder oder Jugendliche zu uns gekommen sind, werden in wenigen Jahren als Facharbeiter, Ingenieure oder Wissenschaftler den Industriestandort Deutschland bereichern. Wir freuen uns, dass wir einigen von ihnen auf der HANNOVER MESSE einen ersten Einblick in diese faszinierende Welt bieten können", sagte Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG. "In Deutschland gibt es für junge Menschen aus aller Welt vielfältige und spannende Karrierechancen. Insbesondere die Industrie sucht Nachwuchskräfte. Mit der Tec2You-Initiative der Deutschen Messe leisten wir seit Jahren einen Beitrag dazu, junge Menschen für Technik zu begeistern."

Tec2You

Tec2You ist eine gemeinsame Initiative der Deutschen Messe, "Deutschland – Land der Ideen" und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Unterstützung von Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden. Die Idee zu Tec2You ist nach der HANNOVER MESSE 2006 auf Anregung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel entstanden. Neben dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI), dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI), dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) und dem Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) beteiligen sich Unternehmen wie Beckhoff, Enercon, Harting, Phoenix Contact, Rittal und Siemens als Tec2You-Partner. Bei der in diesem Jahr zehnten Auflage von Tec2You übernimmt erneut die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, die Schirmherrschaft.

Anzeige