Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
HANNOVER MESSE News

Unterwegs im All

Spectrum ARC stellt ein Umweltbeobachtungssystem vor – für Erde, Luft, Meer und Weltall

11.04.2014
Spectrum

Unter dem Motto "Raumfahrttechnik überall" stellt das junge Unternehmen Spectrum Aerospace Research Corporation (ARC) GmbH auf der HANNOVER MESSE 2014 als Partner auf dem Stand von CERN, dem weltweit größten Forschungszentrum für Teilchenphysik, seine Innovationen vor – darunter ist ein Umweltbeobachtungssystem (RMS), das sich hervorragend an seine Einsatzumgebung anpasst.

Ob für Wettervorhersagen, im Bereich Sicherheits- und Risikomanagement sowie im Umweltschutz – aktuelle Umweltdaten werden heute auf vielen Feldern benötigt. Eine große Menge an wissenschaftlichen Daten ermöglicht die Verbesserung von Umweltmodellen und somit genauere Vorhersagen – etwa über die Aktivität von Vulkanen, Tsunamis und Erdbeben. Mit dem neuen RMS (Remote Monitoring System) von Spectrum ARC, einem internationalen Raumfahrtunternehmen mit Sitz im bayerischen Gilching, lassen sich Umweltdaten überall erfassen – an Land, in der Luft, auf See oder sogar im Weltall. Das System, das in Hannover Premiere feiert, basiert auf industrieller Elektronik und ist mit hochwertigen Sensoren ausgestattet, um verschiedene physikalische Parameter wie Luftdruck, Temperatur, Feuchtigkeit und Strahlung zu messen. Der modulare Aufbau und die besonderen Eigenschaften des RMS sorgen dafür, dass sich das System optimal und flexibel an das jeweilige Umgebungsklima anpasst. Weitere Vorteile der innovativen Technologie: Das Gerät ist in der Lage, große Mengen an Daten zu sammeln, es kann über einen längeren Zeitraum autonom arbeiten und ist wartungsarm.

Zu den Aussteller Informationen

Zum Video

Anzeige