Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Industrie 4.0

Vieles neu macht bereits der April!

KUKA feiert in Hannover die Weltpremiere der Konzeptstudie einer neuen Robotergeneration, die speziell für die Anforderungen der Elektronikindustrie – einem der größten Wachstumsmärkte für Automation – entwickelt wurde.

28.04.2016
HMI_kuka_roboter

"Hello Industrie 4.0 – We go Digital" – es ist gewiss kein Zufall, dass das Motto, unter welchem die KUKA AG in diesem Jahr ihre Besucher empfängt, den Faden des diesjährigen Leitgedankens "Integrated Industry – Discover Solutions" der HANNOVER MESSE aufnimmt. Als konsequente Weiterentwicklung des Vorjahreskonzepts "Hello Industrie 4.0" präsentiert das weltweit führende Automatisierungsunternehmen in diesem Jahr reale Lösungen, die den Einfluss der Digitalisierung auf verschiedene Anwendungsbereiche und Branchen verdeutlichen. Neben den wichtigen Rollen, die Applikationen aus der Forscher-Community für Robotik und auch die traditionell engen Geschäftsbeziehungen zum Partnerland USA einnehmen werden, wird vor allem eine Weltpremiere im Mittelpunkt des Messeauftritts der Augsburger stehen.

Und so können Besucher des KUKA-Standes in Halle 17 im Bereich Industrial Automation nicht nur schlüsselfertige Lösungen und Anwendungen für die Industrie 4.0 erleben, in denen klassische Hochtechnologien der Industrie sich mit den neuesten Services und Diensten der IT-Welt vereinen, sondern auch der erstmaligen Präsentation der Konzeptstudie einer neuen Robotergeneration beiwohnen, die speziell für die Anforderungen eines der größten Wachstumsmärkte für Automation, der Elektronikindustrie, entwickelt wurde.

Video

KUKA auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie KUKA direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige