Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Wechseln zu:
Digital Factory

Wer knackt die neue Blurry-Box-Verschlüsselung?

Die WIBU-SYSTEMS AG eröffnet auf der HANNOVER MESSE 2017 nicht nur einen Hacker-Wettbewerb mit 50.000 Euro Preisgeld, sondern zeigt erstmals auch die neue Schutzhardware CmStick/CM 8GB, die Softwareschutz und Speicher in einem robusten Gehäuse vereint.

14.04.2017
Wibu Systems CmStick

Die WIBU-SYSTEMS AG lädt anlässlich der HANNOVER MESSE 2017 am 24. April, um 13 Uhr, zu einer Pressekonferenz ein, in der sie den Hacker-Wettbewerb eröffnet und die Technologie der neuen Blurry-Box-Verschlüsselung vorstellt. Dem Unternehmen aus Karlsruhe geht es darum, die Verlässlichkeit der neuen Blurry Box-Verschlüsselung zu zeigen, da nur eine starke, beweisbar sichere Verschlüsselung für den Einsatz in der Industrie geeignet ist und deren Anforderungen bei wachsender Vernetzung mit Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge erfüllt. "Unser Unternehmen liefert Schutz- und Lizenzierungslösungen, die die Entwicklung von Geschäftsmodellen für Industrie 4.0 unterstützen und damit den Weg für Maschinenbauer und Hersteller intelligenter Geräte zum Lösungsanbieter unterstützen", erklärt Oliver Winzenried, Vorstand und Mitgründer von WIBU-SYSTEMS. "Sicherheit ist auf allen Ebenen vertikaler Märkte unabdingbar und ein unerlässlicher Teil aller integrierten cyber-physischen Systeme, sei es in der Automatisierungsindustrie, Medizintechnik, Gebäudemanagement, Logistik, im Automobilbau oder auch in KMUs und im Wohnumfeld."

Zu diesem Anforderungsprofil passt auch der neue CmStick/CM, der Softwareschutz und Speicher im eleganten und robusten Gehäuse vereint und zur HANNOVER MESSE 2017 erstmals von WIBU-SYSTEMS vorgestellt wird. "Die Hardware als Secure Element wird in verschiedenen Bauformen benötigt, sodass sie die Vielzahl der unterschiedlichen Anwendungen unterstützt", so Winzenried. "Dies haben wir bei der Entwicklung des neuen CmStick/CM bedacht."
Der CmStick/CM, die kleinste Schutzhardware mit Flashspeicher der CodeMeter-Technologie, soll Unternehmen, die Standard- oder Embedded-Software für Maschinen, Anlagen oder intelligente Geräte entwickeln, Schutz vor Reverse Engineering und die Umsetzung neuer Geschäftsmodelle durch Lizenzierung ermöglichen. Zu diesem Zweck speichert der neue CmStick/CM sicher Lizenzen und kryptografische Schlüssel und bietet gleichzeitig eine Flash Disk mit 8 GB Kapazität. Zudem überzeugt er mit seinem eleganten Design, das nicht nur schlank und extrem kompakt ist, sondern sich auch für den Einsatz unter harten Bedingungen in der Industrie eignen soll.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

WIBU-SYSTEMS auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2018 konnten Sie WIBU-SYSTEMS direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige