Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Partnerland 2017

Polen setzt auf Innovationen

Die neue polnische Regierung hat ihre wirtschaftspolitischen Ziele klar definiert. Dargelegt sind sie im sogenannten Morawiecki-Plan, einem "Plan zur verantwortungsvollen Entwicklung".

polen-setzt-auf-innovationen-shutterstock-516690262

Die neue polnische Regierung hat ihre wirtschaftspolitischen Ziele klar definiert. Dargelegt sind sie im sogenannten Morawiecki-Plan, einem „Plan zur verantwortungsvollen Entwicklung“. Mateusz Morawiecki ist Stellvertretender Ministerpräsident Polens, Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Finanzminister. Der Entwicklungsplan des Landes setzt unter anderem auf Reindustrialisierung, Förderung innovativer Unternehmen, eine weitere Digitalisierung des Landes sowie die vermehrte Erschließung ausländischer Märkte. Dazu gehört, dass Polen weiterhin attraktiv sein will für ausländische Investitionen, gleichzeitig aber auch private Investitionen aus dem Inland fördert. Konkrete Projekte in Polen sind aktuell umweltfreundliche ÖPNV-Verkehrsmittel, IT-Sicherheit, unbemannte Flugzeuge sowie Schiffe und Bergbaumaschinen.

In Hannover breitet Polen seine gesamte technologische Palette aus – mit Schwerpunkten auf den Themen IT und Energie. Bei der Unterzeichnung des Partnerland-Vertrags hatte

Paweł Chorąży, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaftliche Entwicklung, die Beweggründe Polens so beschrieben: „Für die polnische Regierung ist die Unterstützung der Entwicklung der innovativen Unternehmen und deren internationaler Expansion eine ihrer wichtigsten Aufgaben. Die internationale Industriemesse in Hannover bietet den polnischen Unternehmen eine ausgezeichnete Gelegenheit, um ihre technologisch fortgeschrittenen Produkte zu präsentieren sowie neue wertvolle Kontakte zu knüpfen. Als Partnerland der Hannover Messe 2017 wollen wir die Vielfalt und die Dynamik der polnischen Wirtschaft und ihre Innovationsfähigkeit zeigen und unsere internationalen Außenbeziehungen weiter ausbauen."

Auf der HANNOVER MESSE 2016 präsentierten bereits rund 80 polnische Unternehmen innovative Lösungen der polnischen Industrie und Forschung. In Halle 3 zeigten Aussteller Prototypen und Entwicklungen im Bereich Weltraumforschung, Elektro- und Automatisierungstechnik sowie Robotertechnik. Für 2017 freuen sich Hannover und die ganze Welt der Industrie auf eine noch weit umfangreichere Beteiligung aus Polen.