Anzeige

HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Partnerland 2017

Wichtiger Partner im Außenhandel

Der polnische Außenhandel ist eine Erfolgsgeschichte. Größter Partner sowohl im Import als auch im Export ist der direkte Nachbar Deutschland. Weitere wichtige Auslandsmärkte für Polen sind Großbritannien, Frankreich, Italien und die Tschechische Republik.

Ins Visier rücken aber mehr und mehr auch asiatische und afrikanische Märkte. Hoch im Kurs standen 2015 für Polen Erzeugnisse aus dem Maschinen- und Fahrzeugbau. Dieses Segment nahm in der Importquote um mehr als 10 Prozent zu und lag damit bei einem Volumen von rund 63,6 Milliarden Euro.

Im- und Exporte erbrachten im vergangenen Jahr für Polen ein Außenhandelsvolumen von 354 Milliarden Euro. Die Importe stiegen dabei um 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, die Exporte sogar um 8 Prozent. Damit erwirtschaftete Polen einen Außenhandelsüberschuss. Für die kommende Zeit bis 2018 geht die Polnische Nationalbank jedoch davon aus, dass die polnischen Importe jährlich um 7 bis 8,5 Prozent wachsen werden. Die Außenhandelsbilanz wäre dann wieder ausgeglichen.

Deutsche Unternehmen lieferten 2015 Waren im Wert von 40 Milliarden Euro nach Polen. Das entspricht mit 23 Prozent einem knappen Viertel aller Importe. Auch auf der Exportseite liegt Deutschland vorn. 27 Prozent der gesamten polnischen Ausfuhren fanden 2015 deutsche Abnehmer.

Willkommen in Hannover | Witamy w Hanowerze

Hanower – idealny cel dla podróżujących w interesach i turystycznie

Oficjalna placówka Miasta Stołecznego Hanower i Regionu Hanower informuje o imprezach, zabytkach, sztuce i kulturze, gospodarce i nauce – tutaj znajdą Państwo informacje o wszystkich usługach w zakresie oferty turystycznej w Hanowerze w języku polskim. www.hannover.de/pl