Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Guided Tours: Jetzt bewerben!

Guided Tours

Als Unterstützer der Guided Tours 2018 liegen Ihre Vorteile klar auf der Hand: gezielte Ansprache spezifischer Zielgruppen, deutliche Abgrenzung von Mitbewerbern sowie wertvolle Geschäftskontakte zur Realisierung von Absatz- und Umsatzzielen.

Nutzen Sie die Guided Tours, um Ihre Marke und Ihr Produkt wirkungsvoll zu präsentieren und punktgenau für Ihre Zielgruppe erlebbar zu machen.

Geschulte Guides führen Fachbesuchergruppen und interessiertes Messepublikum in Gruppen von max. 25 Teilnehmern direkt auf Ihren Stand. Wir bieten Ihnen Touren zu aktuellen Themengebieten, in die sich jeweils sechs Aussteller integrieren können.

Bitte bewerben Sie sich ab dem 20.11.2017 direkt über den Hannover Messe Shop oder wenden Sie sich ab sofort direkt an die untenstehenden Ansprechpartner.

Die Tour-Themen 2018 im Überblick


Tour 1 – Industrieautomation & IT

Was sind die Voraussetzungen für eine ebenso ressourceneffiziente wie flexible Produktion? Was ist notwendig, um kurzfristig auf geänderte Rahmenbedingungen oder individuelle Kundenanforderungen reagieren zu können? Nur wer auf moderne Automatisierungstechnologien setzt, wird im digitalen Zeitalter vorn mitspielen. Im Mittelpunkt dieser Tour stehen Produktionstechniken und die dazugehörigen Softwarelösungen. Durchgehende Datenströme - von der Produktidee über die Planung zum Engineering in der Produktion bis hin zum nachgelagerten Service. Zeigen Sie Ihre Lösungen und Neuheiten aus IT und Industrieautomation. Geben Sie einen Überblick über den Einsatz von Robotik und Automatisierung für eine effizientere Produktion.



Tour 2 - Industrie 4.0 & Industrial Internet

Smart Factory, Virtual Reality, Internet of Things – das sind Begriffe, die aus der Industrie nicht mehr wegzudenken sind. Die vierte industrielle Revolution ist in vollem Gange: Die digitale Vernetzung aller industriellen Prozesse ist von der Vision zur Realität geworden. Aussteller präsentieren auf dieser Tour neueste Technologien der Integrated Industry. Zeigen Sie, wie Produkten ihre eigenen Baupläne einprogrammiert werden, wie Maschinen über Sensoren miteinander kommunizieren und individualisierte Massenfertigung schon heute funktioniert.



Tour 3 – The industry in digital transformation – connect & collaborate

Die digitale Transformation der Industrie erfordert branchenübergreifende, interdisziplinäre Zusammenarbeit z.B. zwischen Automatisierern und IT-Anbietern. Zeigen Sie Ihre Beispiele für Kooperationen, aus denen wegweisende Lösungen und Anwendungen für die vernetzte Produktion entstanden sind. Beispiele dafür sind Verbindung von Datenerfassung und Verarbeitung / Vernetzung bzw. Lösungen für die Datennutzung und daraus resultierenden Geschäftsmodellen rund um die gesamte Wertschöpfungskette. Im Fokus sprechen Sie damit die Anwenderbranchen produzierendes Gewerbe, Logistik und Energie an.



Tour 4 - Predictive Maintenance 4.0

Vorausschauendes Instandhalten mittels intelligenter Datenanalysen ist heute verstärkt ein wichtiger Werttreiber in der Industrie. Die Vernetzung von Maschinen, Produkten und Komponenten und weiteren am Produktionsprozess beteiligten Systemen ist "das" Merkmal des Internets der Dinge. Predictive Maintenance ist ein wichtiger Baustein in einer Industrie 4.0-Umgebung und kann als eine Weiterentwicklung der bisherigen klassischen Wartungsstrategien angesehen werden. Gehören Sie zu den Unternehmen, die derartige Wartungssysteme bereits in der Anwendung haben? Dann präsentieren Sie sich als Aussteller zu dem neuen Ausstellungsschwerpunkt Predictive Maintenance 4.0 und demonstrieren Sie dem Fachbesucher dieser Tour Ihre Konzepte, Anwendungen und Lösungen.



Tour 5 – Prozessautomation

Prozessautomation ist für zahlreiche Branchen relevant: Chemie, Öl und Gas, Pharma- und Lebensmittelindustrie oder Metalle. Während dieser Tour zeigen Aussteller, wie Prozessleitsysteme, Mess- und Regeltechnik, Produkte und Lösungen für die Instrumentierung sowie die Automatisierung und Optimierung industrieller Prozesse die Anlagenproduktivität steigern und gleichzeitig Energie sparen können. Informieren Sie die Teilnehmer der Tour über neue intelligente Sensoren, die Gas, Staub und Prozessflüssigkeiten messen. Zeigen Sie, wie intelligente Mess- und Regeltechnik eine effizientere Produktion möglich machen.



Tour 6 – Integrated Energy – die neue Energiewelt

Wie übersetzt man Industrie 4.0 im Energieumfeld? Wie beeinflusst das Energiesystem von morgen die digitalisierte Industrie? Und welche neuen Geschäftsmodelle eröffnet die vernetze Energiewelt? Präsentieren Sie Ihre Lösungen für das Zusammenspiel von Microgrids, virtuellen Kraftwerken, erneuerbaren Energien, Energiemanagement und Speichern. Zeigen Sie, wie industrielle Anlagen und Gebäude sowie der Mobilitäts- und Transportsektor von der fortschreitenden Dezentralisierung profitieren. Präsentieren Sie sich als Innovationstreiber im Energiesystem der Zukunft und zeigen Sie, welche Vorteile Integrated Energy der Industrie bietet.



Tour 7 - Innovationen für den Maschinen- und Anlagenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau ist eine bedeutende und zugleich hochinnovative Branche. Smarte, effiziente und nachhaltige Technologien und Lösungen spielen hier eine tragende Rolle. In diesem Zusammenhang erhält der Leichtbau eine zunehmend immer wichtigere Funktion und entwickelt sich zu einem strategischen Zukunftsfeld. Auf dieser Tour bekommen die Teilnehmer einen kompakten Gesamtüberblick über innovative Lösungen auf der HANNOVER MESSE. Die Aussteller dieser Tour präsentieren zukunftsweisende Automationslösungen, Zulieferlösungen und -systeme, Leichtbaulösungen, Steuer-, Mess- und Regelungstechnik sowie Condition Monitoring Systeme. Präsentieren auch Sie sich als Innovations- und Entwicklungspartner für den Maschinen- und Anlagenbau.



Tour 8 - Logistics 4.0 meets Industrie 4.0

Es steht außer Frage, dass Industrie 4.0 umgesetzt werden kann ohne die Logistik mit einzubeziehen. Denn nicht in der Produktion allein lassen sich zentrale Versprechen wie vollständige Transparenz, vernetzte Prozesse, kleine Losgrößen, hohe Variantenzahl oder dezentrale Steuerung realisieren, sondern erst entlang der gesamten Supply Chain. Wie genau Logistik 4.0 und Industrie 4.0 in einander greifen, sich gegenseitig erst möglich machen, selbststeuernde Prozesse implementieren und gleichzeitig Automatisierung und Transparenz zu erhöhen, zeigt diese Tour.


Themen- und Sondertouren

Neben den fest geplanten HANNOVER MESSE Guided Tours, bieten wir Ihnen speziell auf Ihre Wünsche zugeschnittene Messerundgänge für Einzelpersonen oder Gruppen an.

spacer_bg

Sprechen Sie uns an