HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Industrial Transformation MEXICO 2019

Deutsche Messe veranstaltet neue Industriemesse in Mexiko

Industrial Transformation MEXICO wird vom 9. bis zum 11. Oktober im Poliforum León ausgerichtet.

03.09.2018
Industrial Transformation MEXICO
Partnerland Mexico auf der HANNOVER MESSE 2018

Hannover/León. Mit der Industrial Transformation MEXICO veranstaltet die Deutsche Messe AG erstmals eine Messe aus dem Portfolio der HANNOVER MESSE in Mexico. Die Premiere ist vom 9. bis zum 11. Oktober 2019 im Poliforum León Tagungs- und Messezentrum.

"Die HANNOVER MESSE ist als Weltleitmesse der Industrie die führende Plattform für Industrie 4.0. Während des vergangenen Jahrzehntes haben wir bereits einzelne Messethemen in die weltweit wichtigsten Wachstumsmärkte gebracht. Als Partnerland der HANNOVER MESSE 2018 beindruckte Mexiko in diesem Jahr die globale Industrie. Jetzt ist es an der Zeit, eine Industriemesse zu etablieren, die auf Mexikos boomende Wirtschaft zugeschnitten ist", sagt Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG. "Die Industrial Transformation Mexico verbindet industrielle Technologien und Lösungen mit einem erstklassigen Forenprogramm. Besucher aus Mexiko und den Nachbarländern haben die Möglichkeit, sich umfassend über die Digitalisierung ihrer Fabriken und Anlagen zu informieren."

Die Industrial Transformation MEXICO besteht aus einer Ausstellung, einer Konferenz und einem Weiterbildungsprogramm, das sich auf die Themen Intelligente Produktion und Digitale Transformation in Mexiko fokussiert. Die Ausstellung umfasst vier Bereiche: Intelligente Produktion, Industrielle Automation und Robotik, Digital Factory und ITK sowie Intelligente Logistik. Darüber hinaus stehen Flächen für Live Präsentationen und individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Industrial Transformation MEXICO richtet sich auf Besucherseite an folgende Branchen: Luft- und Raumfahrt, Automobil, Elektronik, Lebensmittel und Getränke, Metallverarbeitung, Verpackung sowie Verarbeitung von Stahl und Petrochemikalien.

"Ich bin überzeugt, dass eine hochtechnologisierte Produktion der Schlüssel für Industriewachstum in Mexiko ist. Daher freuen wir uns, dass Hannover Fairs Mexico die erste auf Mexiko zugeschnittene Industrie-4.0-Messe in Lateinamerika entwickelte", sagt Paulo Carreño King, Geschäftsführer von ProMéxico, der Außenhandelsagentur der mexikanischen Bundesregierung. "Als Partnerland der HANNOVER MESSE 2018 präsentierte Mexiko seine Stärken in den Bereichen Automatisierung, Robotik, Digitalisierung und Logistik. Der nächste Schritt ist eine Messe in Mexiko, die sich gezielt mit den Chancen und Herausforderungen des mexikanischen Markts auseinandersetzt. Genau das tut die Industrial Transformation MEXICO. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Premiere."

Hannover Fairs Mexico, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG in Mexiko, veranstaltet die Industrial Transformation MEXICO. Zur Premiere werden mehr als 150 Aussteller und 4 000 Besucher erwartet.

spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an

spacer_bg