Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Aussteller-Pressemitteilungen

Alum-A-Lift

Edelstahl Hebehilfen von Alum-A-Lift

PRESSEMITTEILUNG             

Edelstahl Hebehilfen von Alum-A-Lift

Maßgefertigte Hublösungen jetzt auch in Edelstahl

Mit 25 Jahren Erfahrung in der Konstruktion von ergonomischen Hebehilfen zählt Alum-A-lift weltweit zum Marktführer für Sonderanfertigungen mobiler Hebehilfen. Für manche Anwendungen verlangen Industriestandards die Verwendung von aus Edelstahl gefertigten Hebehilfen. Auch hier kann Alum-A-Lift mit dem neuen Sortiment aus Edelstahlkonstruktionen helfen, die Produktionsabläufe zu vereinfachen und sicherer zu gestalten.

Alum-A-Lift’s Hebelifte werden gemäß Current Good Manufacturing Practices (cGMP) produziert, erfüllen die Anforderungen der FDA und alle gängigen EU-Richtlinien. Die hohen Qualitätsstandards der Edelstahl-Greifsysteme und -Manipulatoren ermöglichen den bedenkenlosen Kontakt mit Hygieneartikeln oder Rohstoffen zur Herstellung von Medikamenten. Somit sind unsere Edelstahl-Hebehilfen die idealen Arbeitshelfer für die Lebensmittelindustrie, für Chemie- und Pharmaunternehmen sowie für sterile Labore und Forschungseinrichtungen.

Bei der Herstellung verzichtet Alum-A-Lift auf verblendete Edelstahlbleche, die einfach über ein Standardgerät angebracht werden. Stattdessen besteht das Gerät aus solidem Volledelstahl, der rigorosem Reinigen mit scharfen alkalischen Reinigungsmitteln problemlos standhält. Auf Wunsch werden die Hebelifte gemäß Schutzklasse IP65 gefertigt. Sie sind somit spritzwassergeschützt und können zusätzlich einer Nassreinigung unterzogen werden.

Hubeinsätze in explosionsgefährdeten Arbeitsbereichen stellen besondere Anforderungen an eine Hebehilfe. Alum-A-Lift bietet auch für solche ATEX-Einsätze sichere maßgefertigte Lösungen an, die das Handling erleichtern. Unsere Hebelifte sind gemäß der ATEX Direktive 2014/34/EC gefertigt und für Ex- und EE- Einsätze konzipiert werden.

Alum-A-Lifte für EX-Aufgaben sind pneumatisch betrieben und eigensicher. Sie sind für Arbeiten in Zone 1 (Gas) und Zone 21 (Staub) bestimmt.

Hebelifte für EE-Einsatzbereiche sind mit abgedichteter Elektrik und mit Komponenten versehen. Sie können für Einsätze in den Zonen 2 und 21 benutzt werden.

Vielseitiges Zubehör, von Ablagevorrichtungen bis zum maßgefertigten Ziehwagen, komplettieren das Angebot und machen eine Investition in einem Alum-A-Lift zur Investition in Produktivität und Arbeitssicherheit. Die Kombination aus Volledelstahl, individuell gefertigten Manipulatoren, optimale Ergonomie und Zuverlässigkeit macht Alum-A-Lift zur ersten Wahl für mobile Hebehilfen.

Alum-A-Lift zeigt seine flexiblen Hebelifte und Hublösungen auf der aktuellen Hannover Messe in Halle 17, Stand C68. Weitere Informationen und Modellbeispiele für viele Industriesparten sind auf der Firmenwebsite, www.alum-a-lift.com, zu finden.