Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Aussteller-Pressemitteilungen

Atam

Spulen mit verstärkter Metallummantelung von ATAM

ATAM, ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der verkapselten Spulen und der Industriestecker, präsentiert auf der MDA in Hannover die Spulen der Serien 471,472 und 473, die jeweils in 3 Außendurchmessern 37 mm, 45 mm und 65 mm und mit 3 elektrischen Anschlüssen – DIN, DEUTSCH und AMP JT – angeboten werden, um den vielfältigen Anforderungen seiner Kunden entgegenzukommen.

Die neue, von Atam angebotene Spulenfamilie wurde für den Einsatz in all jenen Anwendungen konzipiert, bei denen es auf erhöhte Widerstandsfähigkeit unter widrigen atmosphärischen Bedingungen ankommt, die sich vor allem in extremen Temperaturen äußern. Die Produkte zeichnen sich durch eine verstärkte Metallummantelung aus, die dazu dient, die Spule bestmöglich vor Schlägen zu schützen und den Magnetfluss zu verbessern; je nach der vom Kunden gewählten Anschlussart stehen die Schutzarten IP65, IP67 und IP69K zur Verfügung; die Widerstandsfähigkeit in Salznebel beträgt bis zu 120 h für weißen Rost und bis zu 360 h für roten Rost.

Die drei Spulen der Serien 471, 472 und 473 sind in einem hochwertigen Kunststoffmaterial eingekapselt, das eine Temperaturbeständigkeit der Klasse H gewährleistet.

Die technische Synergie aus der Entwicklung und Produktion von verkapselten Spulen und Industriesteckern sowie ein Testlabor der neuesten Generation ermöglichen es ATAM, die kombinierte Verwendung der beiden Produkte in jeder Situation zu simulieren und so den Kunden eine optimale Lösung in Hinblick auf Zuverlässigkeit, Qualität und praktischen Nutzen anbieten zu können.

 

Download Bild

Download Bild

Download Bild