Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >5 Gang - 5G für die Industrie
PremiereF&E-Projekt

5 Gang - 5G für die Industrie

Flexible und vernetzte Produktion

Schildknecht

Zur Ausstellerseite
Logo 5 Gang - 5G für die Industrie

Messestand
Thema: Smart Connected Gemeinschaftsstand

Produktbeschreibung

Ziel und Vorgehen von 5Gang

Ziel des Projektes 5Gang - 5G angewandt in der Industrie ist es, auf Basis mobiler Netze der fünften Generation ein industrielles Kommunikationskonzept zu erforschen und zu entwickeln. Der Vorteil einer 5G-Funkschnittstelle gegenüber bisherigen Technologien liegt in ihrem verbesserten Datendurchsatz bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit und Robustheit.

Im Projekt 5Gang werden zwei Schwerpunkte adressiert. Erstens wird es durch die Anwendung von 5G-Funk- und Netzwerktechniken in der Produktion möglich, Fertigungskomponenten schnell und dynamisch an verschiedene Anforderungen anzupassen und Prozesse flexibel zu gestalten. Zweitens werden 5Gang-Techniken zum schnellen Aufbau engmaschig verknüpfter Sensornetzwerke eingesetzt. Dies schafft die Voraussetzungen für eine detaillierte Zustandsüberwachung der Produktionsanlagen. Reparaturkosten sinken, da Maschinen vorausschauend gewartet werden können.

5 Gang Schwerpunkte und Ziele der Schildknecht AG

Als industrieller Marktführer im Bereich Funktechnik ist es unser Ziel neue Funkstandards wie z.B. Bluetooth 5.0, Funk-Mesh-Netzwerke (ähnlich Wireless Hart aus der Prozesstechnik), und 5G Mobilfunk im Gateway zu integrieren und umzusetzen. Nicht jeder Sensor hat eine Mobilfunk-Schnittstelle, anstatt dessen werden Sensoren über ein untergelagertes Funk-Mesh-Netzwerken ein Mobilfunk-Gateways angebunden. Des Weiteren ist die Anforderung an die Echtzeitfähigkeit an ein derartiges Funk-Mesh-Netzwerk zu prüfen, zu definieren und zu messen. Die Anbindung auf der Kabelschnittstellenseite zu Sensoren/Aktoren und Steuerung zum einen z.B. durch OPC-UA, TSN, Modbus/TCP, CANopen, EtherCAT, PROFIBUS DP und PROFINET IO soll entwickelt und integriert werden. Zuletzt sollen die definierten Use Cases und Business Modelle am Markt basierend auf neuen Technologien validiert, um daraus neue Produkte und Dienstleistungen abzuleiten.

Die Laufzeit des 5Gang-Projektes beträgt 2 Jahre; Projektstart ist März 2017.

Reifegrad
In Entwicklung

Markteinführung
02.2020

Dokumentationsgrad
Wenig dokumentiert

Markorientierung
Massenmarkt

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

PremiereF&E-Projekt

5 Gang - 5G für die Industrie

Ziel und Vorgehen von 5Gang Ziel des Projektes 5Gang - 5G angewandt in der Industrie ist es, auf Basis mobiler Netze der fünften Generation ein industrielles Kommunikationskonzept zu erforschen und zu entwickeln. Der Vorteil einer 5G-Funkschnittstelle gegenüber bisherigen Technologien liegt in ihrem ...weiterlesen

Premiere

DATAEAGLE 7000

M2M Technologie 4.0: Besonders sichere Datenübertragung und weltweite Konnektivität für alle Mobilfunknetze. Signale können weltweit von Datenquellen aller Art wie Diagnosemeldungen großer Maschinen oder Pegelstände von Gewässern über Mobilfunk und Ethernet an das eigene Portal übertragen werden. Die ...weiterlesen

DATAEAGLE 3000 und 4000

Kabellose Datenübertragung von PROFIBUS, PROFINET und PROFIsafeweiterlesen

TOSIBOX - Plug&Go Fernzugriff

TOSIBOX - Plug&Go Fernwartungweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.