Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Abwärmerückgewinnung aus Abwasser

Abwärmerückgewinnung aus Abwasser

Logo Jaske & Wolf Verfahrenstechnik

Aussteller

Jaske & Wolf Verfahrenstechnik

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Abwärmerückgewinnung aus Abwasser
Logo Abwärmerückgewinnung aus Abwasser
Logo Abwärmerückgewinnung aus Abwasser
Logo Abwärmerückgewinnung aus Abwasser

Produktbeschreibung

Energie aus Abwasser- DUPUR Wärmetauscher für kontinuierliche Abwärmenutzung auf höchstem Niveau

Herkömmliche Wärmetauscher neigen beim Einsatz mit Abwasser, geothermischen Wasser oder Kläranlagen, Oberflächenwasser aus Seen, Flüssen oder dem Meer schnell zu Verunreinigungen.

Diese führen zur Verschlechterung des Wirkungsgrades. Derzeit verhindert man dies durch regelmäßiges mechanisches oder chemisches Reinigen. Dazu muss der Wärmetauscher vom Prozess abgekoppelt und zerlegt werden.
Das bewährte DUPUR®-Wärmetauscher löst dieses Problem
durch ein intelligentes Molch-System, das den Wärmetauscher
kontinuierlich mechanisch reinigt. Herzstück des Mehrfachrohrin-
Rohr-Wärmetauschers ist ein Molchventil, dass das gleichzeitige
Molchen aller Rohrleitungen während des Betriebs ermöglicht.

Die Reinigungsintervalle können über eine spezielle
Steuerung bedarfsorientiert eingestellt werden. Dadurch kann
dauerhaft ein hoher Wirkungsgrad für einen wirtschaftlichen
Betrieb gewährleistet werden. Durch hohe
Rückgewinnungsraten und kleines delta T kann der überwiegende Teil der Abwärme wieder genutzt werden.

Das DUPUR®-System eignet sich für stark pigmentierte und
schwebstoffhaltige Abwässer und Prozessflüssigkeiten, wie sie
z. B. in folgenden Prozessen anfallen:
Lebensmittel-, milch- und stärkeverarbeitende Industrie
Getränkeindustrie, Brauereien und Brennereien
Schlachtereien, Kläranlagen, Petro- und Verfahrens-Chemie, Lackieranlagen, Galvanik, Schwimmbäder, Geothermie, Sümpfungswasser
Teilereinigungsanlagen, Spülmaschinen etc.

Darüber hinaus kann das Wärmetauscher-System auch für das
Erhitzen von schwebstoffhaltigen Prozess-Flüssigkeiten eingesetzt
werden.

Halle 27, Stand H76

Niedersachsen Gemeinschaftsstand

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.