Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

AD 2000-Regelwerk

Logo Beuth Verlag

Aussteller

Beuth Verlag

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo AD 2000-Regelwerk

Produktbeschreibung

Bei dieser Taschenbuch-Ausgabe mit faksimilierten, verkleinert abgedruckten Dokumenten handelt es sich um eine Wiedergabe der Loseblatt-Sammlung des AD 2000-Regelwerkes mit dem Stand Juli 2009.

Das AD 2000 Regelwerk entspricht den Anforderungen der europäischen Druckgeräte-Richtlinie (97/23/EG) und enthält gleichzeitig Erfahrungen aus jahrzehntelanger Praxis.

AD 2000: Das sind über 100 Merkblätter mit Expertenwissen und Detailinformationen aus folgenden Bereichen:

- Ausrüstung, Aufstellung und Kennzeichnung (Reihe A)
- Berechnung (Reihe B)
- Grundsätze (Reihe G)
- Herstellung und Prüfung (Reihe HP)
- Druckbehälter aus nichtmetallischen Werkstoffen (Reihe N)
- Sonderfälle, Allgemeiner Standsicherheitsnachweis für Druckbehälter (Reihe S)
- Metallische Werkstoffe (Reihe W)
- Leitfaden (Reihe Z)

Neben seiner Ausrichtung auf Qualität, Sicherheit und Konformität ist es vor allem die Klarheit in den Prüfaussagen, die das AD 2000-Regelwerk für den Anwender so wertvoll macht:
Eindeutige Auslegungs-, Beurteilungs-, Prüf- und Dokumentationsanforderungen.

Wie die Europäische Normenreihe DIN EN 13445 erfüllt es die Konformitätsanforderungen der DGRL und setzt aber darüber hinaus den hohen Qualitätsstandard des AD-Regelwerkes fort.

Das AD 2000-Regelwerk wird durch die Arbeitsgemeinschaft Druckbehlter entwickelt. Daran sind folgende Verbände beteiligt:

- Fachverband Dampfkessel, Behälter- und Rohrleitungsbau e. V. (FDBR)
- Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV
- Verband der Chemischen Industrie (VCI)
- Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)
- Stahlinstitut (VDEh)
- VGB PowerTech e. V.
- Verband der TÜV e. V. (VdTÜV)

Halle 8, Stand A16

Weitere Produkte von Beuth Verlag

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.