Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

AddiFeE

Innovative Additive Fertigung

Logo Technische Hochschule Mittelhessen

Aussteller

Technische Hochschule Mittelhessen

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo AddiFeE

Produktbeschreibung

Im Projekt AddiFeE wurden metallische Bauteile per 3D-Druck hergestellt und untersucht. Dabei gelang der Nachweis, dass diese mindestens die gleichen mechanischen Eigenschaften erreichen wie Bauteile aus konventioneller Fertigung. Für Entwickler und Konstrukteure bietet die additive Fertigung einen schnelleren Entwicklungsprozess und neue Gestaltungsmöglichkeiten.
Die Ergebnisse des Projekts:
Empfehlungen für praxisbezogene Fertigungsparameter
zuverlässige Werkstoffkennwerte
Dehnungs-Wöhlerlinien erstmalig bereitgestellt für eine Bemessung der Betriebsfestigkeit
Optimierte Parametersätze zur Steigerung der Prozessgeschwindigkeit, Prozesssicherheit und Produktqualität
Steigerung der Marktakzeptanz durch wissenschaftlich fundierte Kennwerte
praktische Hinweise für eine bionische Gestaltoptimierung und für eine Simulation der Bauteile auf Betriebsfestigkeit

Dieses Projekt (HA-Projekt-Nr.: 464/15-06) wird im Rahmen von Hessen ModellProjekte aus Mitteln der LOEWE Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz, Förderlinie 3: KMU-Verbundvorhaben gefördert.

Halle 2, Stand B25

Hessen Gemeinschaftsstand

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.