Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

advintec TCP 6D

Berechnung und Kalibrierung von Roboter-Werkzeugen und Vorrichtungen

Logo LEONI protec cable systems

Aussteller

LEONI protec cable systems

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

advintec TCP ist zur Erstvermessung unbekannter Werkzeuge sowie zur Korrektur vorhandener Roboter-Werkzeuge (bis 6D) sowie zum Einmessen von Vorrichtungen einsetzbar und ist herstellerunabhängig. Es vermisst im Produktionsprozess elektronisch die Lage des Werkzeugs. Treten dabei Abweichungen auf, erfolgt automatisch eine Korrektur des Roboterprogramms, so dass das Werkzeug stets an der korrekten Position arbeitet. Einsatzbereiche: Lichtbogenschweißen/-löten (MIG/MAG), Punktschweißen, Bolzenschweißen, Stanznieten, Kleben, Fräsen, Entgraten, Greifen und Handling von Präzisionsteilen wie z.B. Powertrain.

Vorteile auf einen Blick:
- Automatische Erstvermessung von unbekannten Werkzeugen
- Autoinbetriebnahme und leichte Handhabung
- Vereinfachte Integration in die Produktionslinie durch kompakte Bauart
- Robuster Sensor, in zwei Größen verfügbar
- Multi-Sensor-System, Anschluss von zusätzlichen Sensoren
- Anschluss des Messsystems an die Robotersteuerung, d. h. Ablauf des Messvorgangs in eigener Auswerteelektronik und Übergabe der Korrekturwerte an die Robotersteuerung
- Hohe Prozesssicherheit
- Kein zusätzlicher PC notwendig
- Protokollierung der Messdaten
- Datenauswertung jederzeit möglich
- Keine manuellen Programmkorrekturen bei
Werkzeugverschleiß oder -wechsel und keine positionsbedingte Störungen
- 100 %ige Qualitätssicherung
- Kostenersparnis
- Verhindert Produktion von fehlerhaften Teilen
- Verringert Ausschuss und Nacharbeit

Produkt-Website

Halle 17, Stand E42/7

Application Park Robotics. Automation & Vision

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.