Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Blechwarmumformung mittels HiperFormTool
PremiereF&E-Projekt

Blechwarmumformung mittels HiperFormTool

Leistungszentrum Smart Production

Zur Ausstellerseite
Logo Blechwarmumformung mittels HiperFormTool

Messestand
(Hauptstand)
Thema: Fraunhofer-Gesellschaft Gemeinschaftsstand

Ansprech­partner
Herr Mathias Gebauer
Gruppenleiter Anwendungen
E-Mail senden
Fax: +49 351 4772-32151

Produktbeschreibung

Das Pressärten ist eine wirtschaftliche Alternative zur Herstellung hochkomplexer Bauteile aus höherfesten Stählen durch Kaltumformung. Der Aufbau eines Presshärtwerkzeuges ist aufgrund der in Stempel und Matrize enthaltenen Kühlkanäle komplexer als der eines Werkzeugs zur Kaltumformung. Eine gezielte Temperierung einzelner Bereiche, konform zur Werkzeugkontur, ist mit konventioneller Fertigung sehr aufwändig und nur mit großen Einschränkungen realisierbar.
Im Rahmen des Projekts "HiperFormTool" wurde untersucht, wie die Zykluszeit beim Presshärten durch additiv gefertigte, aktive Werkzeugkomponenten signifikant gesenkt werden kann. Das thermische Verhalten der Werkzeuge und der Umformprozess wurde für verschiedene Kühlkanalgeometrien simuliert. Auf Basis der Simulationsergebnisse und unter Nutzung der geometrischen Freiheiten des Laserstrahlschmelzens wurde ein innovatives, konturnahes Kühlsystem abgeleitet.
Die entwickelte Werkzeugtemperierung erlaubt eine Reduzierung der Haltezeit im Presshärtprozess um 70% bei gleicher Genauigkeit und Härte der Bauteile. Das in den Werkzeugstempel integrierte Thermo-element erlaubt die genaue Dokumentation des Temperaturverlaufs. Beim Projekt-partner wurden mit dem Werkzeug mehr als 1.500 Bauteile umgeformt und dabei ca. 3 Stunden Fertigungszeit eingespart.

Reifegrad
Kurz vor Marktreife

Markteinführung
07.2017

Dokumentationsgrad
Sehr gut dokumentiert

Markorientierung
Mittlere Marktgröße

Alle Produkte dieses Ausstellers

PremiereF&E-Projekt

Blechwarmumformung mittels HiperFormTool

Das Pressärten ist eine wirtschaftliche Alternative zur Herstellung hochkomplexer Bauteile aus höherfesten Stählen durch Kaltumformung. Der Aufbau eines Presshärtwerkzeuges ist aufgrund der in Stempel und Matrize enthaltenen Kühlkanäle komplexer als der eines Werkzeugs zur Kaltumformung. Eine gezielte ...weiterlesen

PremiereF&E-Projekt

Mehr Sicherheit durch Nanopartikel

Visualisierung von kritischen Belastungen durch Fluoreszenzweiterlesen

PremiereF&E-Projekt

Modulares Kraftmesssystem

Modulares Messsystemweiterlesen

PremiereF&E-Projekt

Rührreibschweißen

Das Rührreibschweißen (Friction Stir Welding - FSW) ist ein innovatives Pressschweißverfahren zur Erzeugung hybrider Werkstoffverbunde. Bei diesem Prozess wird ein rotierendes Werkzeug mit einem abgesetzten Reibstift an der Spitze unter Einwirkung einer vertikalen Schweißkraft in die Fügezone zweier ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.