Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Brennstoffzellen USV

Brennstoffzellen USV

Logo Schneider, J. Elektrotechnik

Aussteller

Schneider, J. Elektrotechnik

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Brennstoffzellen USV

Produktbeschreibung

Heute gibt es viele Bereiche bei denen wir auch in Ausnahmesituationen wie Unwetter, Naturkatastrophen, flächendeckende Black-Outs, auf eine sichere, unterbrechungsfreie Stromversorgung angewiesen sind. Im Sicherheitsbereich, Kommunikationsbereich, Überwachungsbereich u.a. wird es zusehends wichtig im Notfall auch auf eine "Netzunabhängige Stromversorgung" zurückzugreifen.
Batterien sind schwer, haben ein großes Volumen, sind problematisch zu überwachen und altern auch im unbenutzten Zustand.
Generatoren sind laut, umweltschädlich und auch sehr wartungsaufwändig.
Kondensatoren sind für lange Pufferzeiten nicht geeignet.
Als eine weitere Alternative hat die J.Schneider Elektrotechnik GmbH eine USV-Anlage entwickelt, bei welcher bei längeren Netzausfällen die Stromversorgung aus einer DMFC Brennstoffzelle (Direktmethanol-Brennstoffzelle) kommt. In diesen wird in einem umweltfreundlichen Katalyseprozess der Alkohol Methanol direkt, effizient und ohne Zwischenschritte in Strom umgewandelt. Damit stellt diese Technologie eine der saubersten Möglichkeiten der Stromerzeugung dar.
Die Brennstoffzellen Stromversorgung gibt es anfangs in 3 Versionen.

- Als USV mit integriertem Netzgerät und kleiner Batterie (für die Startphase der DMFC.)

- Als USV mit integriertem Netzgerät und Ultrakondensatorenmodul für die Startphase.

- Als Netzunabhängige Stromversorgung ohne Netzgerät.

Alle Versionen sind mit Methanol-Tankpatronen von 3,5, oder 10 l für Überbrückungszeiten bis zu 30 Tagen ausgerüstet.

Optional lässt sich das integrierte Netzgerät auch durch ein externes Solarpanel ersetzen. Wir haben dann eine Hybridkombination von DMFC und Solarpanel welche beide die integrierte Batterie je nach Verfügbarkeit von Sonne und ggf. Wind laden.
Die Versorgung des Verbrauchers erfolgt dann über den integrierten kleinen Akkumulator.

Produkt-Website

Halle 13, Stand D50

Weitere Produkte von Schneider, J. Elektrotechnik

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.