Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

CENTAMAX-HTC

CENTA Antriebe

Zur Ausstellerseite
Logo CENTAMAX-HTC

Messestand
Thema: VDMA FV Fluidtechnik

Produktbeschreibung

Die CENTAMAX ist eine hochdrehelastische Kupplung für dieselgetriebene Antriebe. In Lokomotiven, Generatoren und Pumpenverteilergetrieben sorgt die elastische Verbindung zwischen Motor und Getriebe für einen ausfallsicheren Betrieb.

Die speziell für Antriebe mit Drehschwingungen entwickelte CENTAMAX mit einem Leistungsspektrum von 0,1 bis 48 kNm gehört zu den hochelastischsten Kupplungen des Marktes. Als elastische Verbindung zwischen Motor und Getriebe verschiebt die Kupplung kritische Drehzahlen in niedrige Bereiche, so dass der gesamte Betriebsdrehzahlbereich des Motors ohne Einschränkung genutzt werden kann. Der Antriebsstrang wird nur mit geringen Dauerwechselmomenten belastet und die Aggregate geschont. Wichtig ist auch, dass die Kupplung selbst bei Zylinderaussetzern betriebssicher arbeitet. Durch ihre drehweichen Eigenschaften und ihre lineare Kennlinie ergeben sich bei Teillast keine Verschiebungen der Resonanzen.

Die wesentliche konstruktive Idee hinter der Kupplung basiert auf einer Gummischeibe, die innen an eine Nabe anvulkanisiert ist und außen über eine Verzahnung mit dem Antriebsflansch steckbar verbunden ist. Um eine hohe Verlustleistung der Kupplung zur Abfuhr der durch Schwingungen und Versatz entstehenden inneren Erwärumg sicherzustellen, kommen Mischungen aus Naturkautschuk oder Silikon zum Einsatz. In der neuen "High Thermal Capacity" (HTC)-Ausführung ist die Gummischeibe der CENTAMAX in zwei schlanke Scheibenhälften aufgeteilt. Dies erhöht die Verlustleistung um weitere 100 Prozent, verlängert die Lebensdauer der Kupplung und erlaubt in vielen Fällen den Einsatz einer kleineren Kupplung. Aufgrund ihrer kurzbauenden und axial steckbaren Eigenschaften ist die Kupplung zudem optimal zum Anflanschen an Schwungräder in Flanschgehäusen von Dieselmotoren geeignet.

Alle Produkte dieses Ausstellers

CENTALINK

Die geräuschdämpfende, drehsteife Gelenkwelle Die geräuschdämpfende, drehsteife Gelenkwelle zum Ausgleich von beträchtlichen Fluchtungsfehlern jeglicher Art. Seit Jahren bewährt in vielen Schiffshauptantrieben, insbesondere in langen Wellenleitungen von 25m Länge zum Antrieb von Wasserjets in schnellen ...weiterlesen

CENTAFLEX-H

Drehsteife Kupplungen für diesel-hydraulische Antriebe Robuste, steckbare, relativ drehsteife Kupplung, immer unterkritisch ausgelegt, beständig gegen Öl und hohe Temperaturen. Bauform 4 mit integriertem Anbauflansch SAE 10", 11,5" und 14" für Dieselschwungräder. Eigenschaften *Hohe Leistung bei kompakten ...weiterlesen

CENTAFLEX-R

Hochdrehelastische Kupplungen für Antriebe mit Dieselmotoren Die CENTAFLEX-R ist eine einfache, robuste Rollenkupplung mit progressiver Kennlinie. Ideal für Bootsantriebe, da sie bei geringer Steifigkeit und geringem Drehmoment (und Leistung) Drehschwingungen unterhalb der Leerlaufdrehzahl hält und somit ...weiterlesen

CENTAFLEX-A

Hochelastische Kupplungen und Gelenkwellen Robuste, steckbare, relativ drehsteife Kupplung, immer unterkritisch ausgelegt, beständig gegen Öl und hohe Temperaturen. Bauform 4 mit integriertem Anbauflansch SAE 10", 11,5" und 14" für Dieselschwungräder. Eigenschaften *Hohe Leistung bei kompakten Abmessungen ...weiterlesen

CENTAMAX-HTC

Die CENTAMAX ist eine hochdrehelastische Kupplung für dieselgetriebene Antriebe. In Lokomotiven, Generatoren und Pumpenverteilergetrieben sorgt die elastische Verbindung zwischen Motor und Getriebe für einen ausfallsicheren Betrieb. Die speziell für Antriebe mit Drehschwingungen entwickelte CENTAMAX ...weiterlesen

CENTAFLEX-KE

Mit Erweiterung des CENTAFLEX-KE Programms um weitere Bauformen optimiert CENTA künftig auch dieselgetriebene Baumaschinen ohne genormtes Motorschwungrad. Die Kupplungen mit einem Leistungsbereich bis 650 Nm besitzen eine hohe Drehsteifigkeit, weisen aber gleichzeitig eine gewisse Elastizität in radialer ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.