Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >DARE - Cryogenic Propulsion Project

DARE - Cryogenic Propulsion Project

Logo DARE - Cryogenic Propulsion Project
Logo DARE - Cryogenic Propulsion Project
Logo DARE - Cryogenic Propulsion Project
Logo DARE - Cryogenic Propulsion Project
Logo DARE - Cryogenic Propulsion Project
Logo DARE - Cryogenic Propulsion Project

Messestand
Thema: Niederlande Gemeinschaftsstand

Ansprech­partner
Herr Juan Mussini
E-Mail senden
Telefon: +31 6 46260492

Produktbeschreibung

Das Cryogenic Propulsion Project bei Delft Aerospace Rocket Engineering (DARE) zielt darauf ab, einen kryogenen Raketenmotor für den Einsatz in der Raketenlinie von Stratos von DARE zu entwickeln. DARE ist ein studentisches Team bestehend aus über 100 Mitgliedern mit Sitz in Delft (Niederlande) und wir wollen das erste Studententeam sein, dass den Weltraum erreicht (100km Höhe) und die Rakete sicher wiedergewinnt. Die Starts von Stratos I (2009) und Stratos II (2016) bis 12 bzw. 21,5 km brachen jeweils den European Student Altitude Record. Da die Raketen von DARE höher zielen, werden sie größer und komplexer, was einen effizienteren Antrieb, Strukturdesign, Elektronik und Operationen erfordert. Simulationen innerhalb von DARE zeigen, dass bei der Erreichung von 100km die bisherige Antriebstechnik (solide und hybride Raketenmotoren) bei den Fertigungszwängen von DARE nicht effizient genug sind. Um diese Probleme zu lösen wurde das Cryogenic Propulsion Projekt entwickelt. Bis Ende 2017 finden die ersten Tests eines Kleinmotoren sowie viele Subsystem-Tests statt, mit einer größeren, umfangreichen Version, die im folgenden Jahr entworfen werden soll.

Alle Produkte dieses Ausstellers

MX3D 3D prints stainless steel bicycle

At the MX3D facility in Amsterdam a student team from TU Delft has developed a fully functional 3D printed stainless steel bicycle. The students designed the frame of the bicycle to demonstrate the potential of the MX3D method for 3D printing metal. The students achieved the goal of their three-month ...weiterlesen

Mobile robotics

for smart factories of tomorrowweiterlesen

PoultryBot

The EU-wide ban on battery cages for laying hens in 1999 induced the large scale adoption and further development of loose housing systems for laying hens in Europe. It is expected that single- and multi-tier loose housing systems will become the worldwide standard in commercial egg production the coming ...weiterlesen

Automated in-line metrology

Production technology is on the verge of a profound change by entering the nanometre domain. In-line metrology at this scale is a pre-requisite for reliability, high yield, and process control. To address this challenge, we developed an instrument and operation method for traceable nanomechanical metrology, ...weiterlesen

DARE - Cryogenic Propulsion Project

Das Cryogenic Propulsion Project bei Delft Aerospace Rocket Engineering (DARE) zielt darauf ab, einen kryogenen Raketenmotor für den Einsatz in der Raketenlinie von Stratos von DARE zu entwickeln. DARE ist ein studentisches Team bestehend aus über 100 Mitgliedern mit Sitz in Delft (Niederlande) und wir ...weiterlesen

PicoZebro Schwarm Demonstration

Zebro ist ein sechsbeiniger Roboter (in NL "ZEs Benige RObot"), der an der Technischen Universität Delft (TU Delft) entwickelt wurde. Das charakteristische Merkmal von Zebro ist, dass er keine Räder oder menschenähnliche Gliedmaßen hat. Stattdessen hat er sechs rotierende Beinchen. Die C-förmigen Beinchen ...weiterlesen

4TU.Hochschule für Produktentwicklung

4TU.Professionele Ingenieursprogramme für Produktentwicklung, Stan Ackermans Institut Sind Sie Absolvent eines naturwissenschaftlichen Studiengangs einer (technischen) Universität oder arbeiten Sie im Moment an Ihrer Masterarbeit? Sind Sie interessiert an einer erfolgreichen Karriere in der Industrie ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.