Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Detektoren für Gas-Chromatographen

Detektoren für Gas-Chromatographen

Uni des Saarlandes, WuT

Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Mit den Methoden der Saarbrücker Messtechniker erschnüffeln transportable Gas-Chromatographen auch winzigste Spuren: Schon ein Billionstel Gramm eines Schadstoffes in einem Gas-Gemisch genügt den Sensorsystemen, die Professor Andreas Schütze mit seinem Team an der Universität des Saarlandes entwickelt. Die Forscher sind darauf spezialisiert, die künstlichen Sinnesorgane immer feinfühliger, genauer und empfindlicher schnuppern zu lassen. Jetzt verbessern die Ingenieure die Detektoren für Gas-Chromatographen mit ihrer Technik. Vor allem mobile Geräte können hiervon profitieren.
Ihr Verfahren zeigen die Ingenieure vom 24. bis 28. April auf der Hannover Messe am saarländischen Forschungsstand (Halle 2, Stand B46). Die Forscher suchen insbesondere Kontakt zu Herstellern von Gas-Chromatographen.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Highly sensitive strain gauges

Die AG Sensorik und Dünnschichttechnologie der HTW des Saarlandes forscht in den Bereichen Kraft- Dehnung- und Druckmessung sowie der Messung von Gewicht und Drehmoment. Das Highlight ihrer Forschung: Hochsensitive Dehnungsmessstreifen & ein innovatives, laserbasiertes Produktionsverfahren.weiterlesen

Detektoren für Gas-Chromatographen

Mit den Methoden der Saarbrücker Messtechniker erschnüffeln transportable Gas-Chromatographen auch winzigste Spuren: Schon ein Billionstel Gramm eines Schadstoffes in einem Gas-Gemisch genügt den Sensorsystemen, die Professor Andreas Schütze mit seinem Team an der Universität des Saarlandes entwickelt. ...weiterlesen

Magnetosensorische Überwachungstechnik

Magnetosensorische Überwachungstechnikweiterlesen

Demonstrator zur Ölqualitätsüberwachung

Kein unnötiger Ölwechsel mehr. Stattdessen immer auf dem Laufenden, wie es um das Öl steht: Ein Sensorsystem, das Professor Andreas Schütze und sein Forscherteam von der Universität des Saarlandes mit Partner-Firmen entwickelt haben, misst im laufenden Betrieb die Ölqualität in Blockheizkraftwerken, ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.