Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Premiere

DSHplus 4

DSHplus, da kommt noch mehr ...

Logo DSHplus 4

Ansprech­partner
Herr Ronald Kett
Geschäftsführer
E-Mail senden
Telefon: +49 241 9609261
Fax: +49 241 9609261

Produktbeschreibung

DSHplus ist eine Simulationsumgebung, die speziell für die dynamische, nichtlineare Berechnung von komplexen fluidtechnisch-mechatronischen Systemen von FLUIDON entwickelt wurde. DSHplus wird zur Analyse der Dynamik hydraulischer und pneuma-tischer Systeme, bei Systemüberarbeitungen, bei der Komponentenauswahl und -auslegung, in der Fehlerdiagnose sowie zu Ausbildungszwecken angewendet. Neben verschiedenen Komponentenbibliotheken bietet DSHplus umfangreiche Möglichkeiten zur Automatisierung der Simulation und zur Ergebnisanalyse. Ferner wird das Functio-nal Mock-up Interface (FMI) unterstützt, wodurch die Anbindung an applikationsüber-greifende externe CAE Werkzeuge garantiert ist. Eine PLC Anbindung für die virtuelle Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen runden das Anwendungsspektrum der Software ab.

Die auffälligste Änderung an DSHplus 4 ist die neue Benutzeroberfläche, bei der es kei-ne Unterscheidung mehr zwischen Modellierung, Parametrierung und Simulation gibt, wodurch ein noch intuitiveres Arbeiten möglich ist. Das bisherige Funktionsmenü samt Symbolleiste musste einem zeitgemäßen Menüband weichen und Funktionen, die bis-her das Öffnen eines Dialogfensters notwendig machten, wurden aufgabenbezogen zu-sammengefasst und sind mit einem Mausklick erreichbar. Die durchgängige 64-bit-Architektur und der überarbeitete Rechenkern führen zu einer deutlichen Beschleunigung der Simulation mit DSHplus 4.

Bis zum offiziellen Release von DSHplus 4 werden regelmäßig weitere Vorschau-Versionen zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.fluidon.com.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Premiere

DSHplus 4

DSHplus, da kommt noch mehr ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.