Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Elektrogreifer im Kompaktformat

Elektrogreifer im Kompaktformat

Logo Afag Holding

Aussteller

Afag Holding

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Elektrogreifer im Kompaktformat

Produktbeschreibung

Der Trend hin zu elektrischen Handlingmodulen ist nicht nur ungebrochen, sondern im Steigen begriffen! Mehr und mehr kommen elektrische Module vor allem dort zum Einsatz, wo Variantenvielfalt und häufige Umrüstungen an der Tagesordnung sind. Doch dies ist nur die eine Seite der Medaille, denn elektrische Handlingmodule bieten noch eine ganze Reihe weiterer Vorteile, wie z. B. kompakte Baumasse, geringeres Gewicht, hohe Dynamik sowie einfache Systemintegration und reduzierter Montage-/Installationsaufwand.
Die optimale Kombination aus präziser Mechatronik und elektrischem Antrieb steht auch bei der Programmerweiterung von Afag-Handlingmodulen im Vordergrund. So hat Afag mit dem brandneuen Elektrogreifer EU-20 nun ein Greifmodul im Programm, das sich zum einen durch sehr kompakte Baumasse und hohe Leistungsdichte und zum anderen durch einfache Integration/Installation sowie garantierte Kompatibilität zum Afag-Programm auszeichnet.
Das neue Modell EU-20 bietet einen Öffnungsweg von 2 x 4 mm und eine Greifkraft von max. 60 N. Damit liegt die Greifkraft bei Bedarf sogar noch etwas höher als bei den modularen Elektrogreifern EG-20/P, EG20/2 und EG20/K mit 40, 38 und 57 N. Das Greifmodul EU-20 gewährleistet bei einer Greifzeit von ca. 170 ms schnelle Reaktions-/ Zykluszeiten und unterstützt somit wirkungsvoll die Minimierung unproduktiver Nebenzeiten.
Die Einbaulage ist beliebig. Seitlich und rückseitig sind jeweils Gewindebohrungen angebracht, nämlich 4 x M3 im Raster 20 x 20 mm (rückseitig) bzw. 2 x M4 im Raster 30 mm (seitlich). Es stehen jeweils ein digitaler Eingang und zwei digitale Ausgänge zur Verfügung. Die Greifer können damit direkt an die Steuerung des Roboters bzw. Handlingsystems oder an eine SPS angeschlossen werden, wodurch sich zusätzliche Schaltgeräte erübrigen und auch eine Initialisierung entfällt. Das Gewicht beträgt lediglich 280 Gramm, sodass Handlingsysteme und Roboter in ihren dynamischen Abläufen keine Beeinträchtigung erfahren.

Halle 17, Stand E01

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.