HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Engineering Base Instrumentation

Engineering Base Instrumentation

Produktbeschreibung

Der Einsatzbereich der ersten speziellen Branchenlösung von Engineering Base für die Prozessleittechnik, Engineering Base Instrumentation, erstreckt sich über den gesamten Engineering-Bereich beginnend bei der Anlagenkonzeption und -kalkulation, der Erstellung von Rohrleitungs- und Instrumentierungs- (R&I-) Diagrammen, der Gerätespezifikation und -bestellung einschließlich des Detail-Engineerings, also der Belegung und Verdrahtung von Maschinen- und Anlagenteilen. Damit ist Engineering Base eines der wenigen Systeme, die ein durchgehendes Anlagen-Engineering im Bereich der leit- und elektrotechnischen Planung auf Basis gemeinsamer Daten ermöglichen.

Spezielle Branchenlösung: objektorientiert und datenbankbasiert
Engineering Base Instrumentation legt besonderen Wert auf Flexibilität und universellen Einsatz bei schneller Einarbeitung. Konsequent objektorientiert, legt Engineering Base alle Projektierungsdaten in einer Datenbank ab und bietet die komfortable Bearbeitung über Explorer, Grafik und tabellarischen Zugriff. Einmalig ist die durchgängige Verwendung von Microsoft Standardwerkzeugen: MS Office Visio wurde für die Erstellung und Bearbeitung der grafischen Darstellungen integriert. Dazu kommen der Microsoft SQL Server als zuverlässige Datenbank und VBA, ein bekanntes Office-Produkt, als Programmiersprache für kundenspezifische Lösungen.

Branchenspezifische Ergänzungen machen Engineering Base in der Ausprägung eines Instrumentation-Tools zu einem einmaligen Angebot für die Anlagenplanung in Chemie/Pharmazie, Kraftwerksbau, Grundstoffindustrie und auch für andere verfahrensorientierte Branchen. Solche Ergänzungen sind zum Beispiel die Kopplung zum Auslegungsprogramm Conval, die Möglichkeit, die Berechnungsdaten direkt zu den Engineering Base-Objekten in der Datenbank abzulegen oder auch Online-Integrationen zur Verfahrenstechnik, zu HMI-Systemen wie WinCC von Siemens und zu Feldbus- und Leitsystem-Engineeringtools.

Produkt-Website

Halle 6, Stand K28

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.