Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Flex Impact

Modularer und hochgradig stoßabsorbierender Anfahrschutz

Logo Flex Impact

Produktbeschreibung

Deutliche, physische Trennung zwischen Fußgängerzonen und Gabelstaplerverkehr

Eine deutliche und gut sichtbare physische Absperrung ist die effizienteste Methode, um im Betrieb Ihre Verkehrszonen von den Fußgängerzonen zu trennen. Gabelstapler und Hubwagen sind die größten Gefahrenquellen für Arbeitssicherheit in einem Betrieb. Bei fast der Hälfte aller Unfälle mit derartigen Maschinen sind Fußgänger betroffen. Mit unserem FLEX IMPACT® Rammschutz bieten wir eine einfache Maßnahme, um Ihre Fußgängerzonen deutlich von Zonen mit starkem Gabelstaplerverkehr zu trennen.

Vermeiden Sie Arbeitsunfälle mit einer deutlichen Markierung von Fußgängerzonen

Der gut sichtbare FLEX IMPACT® Rammschutz muss an strategisch wichtigen Stellen montiert werden, an denen Gabelstaplerverkehr verboten ist. Unter anderem muss hier an die Zonen rund um Ihre Cafeteria/Kantine, den Bereich der Zeiterfassung, an die Eingänge, die sanitären Anlagen usw. gedacht werden. Weniger naheliegend und ebenfalls besonders wichtig sind außerdem die Zonen in Ihrem Lager oder im Freien auf Ihrem Betriebsgelände, in denen sowohl Fußgänger, als auch Gabelstapler, Lieferwagen und LKW unterwegs sind. Auch hier ist es von entscheidender Bedeutung, die Sicherheit der Fußgänger unter Ihren Mitarbeitern optimal zu garantieren, indem gut sichtbare Rammschutzplanken, Rammschutzpoller, Handläufe und Sicherheitstüren angebracht werden. Die Markierung exklusiver Zonen für Fußgänger erfolgt am besten innerhalb eines Radius von 3 Metern, getrennt von jeglichem Verkehr mit Gabelstaplern etc.

Video Forklift crash tests vs Safety Barriers - Stress test 90° impact angle beyond normal operational speed (2.500kg at 17km/h into TB Double 260) Realistic test 20° impact angle at normal operational speed (2.500kg at 8km/h into TB 400) by L.I.E.R. labratories (now Transpolis) on Flex Impact® ba
0:22 min Ausstellervideo

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Flex Impact

Stress test 90° impact angle beyond normal operational speed (2.500kg at 17km/h into TB Double 260) Realistic test 20° impact angle at normal operational speed (2.500kg at 8km/h into TB 400) by L.I.E.R. labratories (now Transpolis) on Flex Impact® baweiterlesen

Axes Gate

Industrielle Sicherheitstüren und sicherer Fallschutzweiterlesen

Xtra Grip

Verschleißbeständige Anti-Rutsch-Lösungen für Sturz-/Rutschpräventionweiterlesen

Line Plan

Überlegene Bodenmarkierung, Fahrbahnmarkierung und Piktogrammeweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.