Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Führungselemente

Kastas Sizdirmazlik Teknolojileri

Zur Ausstellerseite
Logo Führungselemente

Produktbeschreibung

Führungselemente spielen für Dichtelemente in hydraulischen und pneumatischen Systemen eine wichtige Rolle. Die in hydraulischen und pneumatischen Systemen auftretenden Querkräfte werden aufgenommen. Führungselemente vermeiden unerwünschte Metallkontakte die Systembauteile und Dichtungen zerstören könnten. Die elastische Deformation von Systemkomponenten unter Last (eingefedertes Führungselement, gebogene Kolbenstange etc.) führt zu einer Winkelfehlstellung des gesamten Systems. Kalkulationen unter Annahme einer vorhandenen Achsparallelität können zu unerwünschten Resultaten führen.

Heutzutage werden in den meisten modernen Zylindern nichtmetallische Führungselemente verwendet, da diese im Vergleich zu metallischen Führungselementen einen niedrigeren Reibungskoeffizienten aufweisen, darüber hinaus große Querkräfte aufnehmen können, Dämpfungseigenschaften besitzen und in der Lage sind, auch in Systemen zu arbeiten, die Vibrationen ausgesetzt sind. Führungselemente können einfach in offene Einbauräume eingesetzt werden, beugen hydrodynamischem Druckaufbau und Dieseleffekten vor, verhindern dabei eine Winkelfehlstellung und sind trotz aller Eigenschaften eine wirtschaftliche Lösung. Dadurch werden nichtmetallische Führungselemente in den unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt. Für einen fehlerfreien Betrieb sollten der Spalt (k) unserem Katalog entsprechend ausgeführt sein. Dies erhöht die Lebensdauer des Gesamtsystems und aller damit verbundenen Komponenten.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Sonderdichtelemente

V-Ring, Dach- manschette, Niederdruck Nutringsatz, Hochdruck Nutringsatz, Rotor Stangen- dichtung, Rotor Kolben- dichtung.weiterlesen

Statische Dichtungen

Oring, Stützring, Cover Dichtung, Flansch Dichtung.weiterlesen

Führungselemente

Führungselemente spielen für Dichtelemente in hydraulischen und pneumatischen Systemen eine wichtige Rolle. Die in hydraulischen und pneumatischen Systemen auftretenden Querkräfte werden aufgenommen. Führungselemente vermeiden unerwünschte Metallkontakte die Systembauteile und Dichtungen zerstören könnten. ...weiterlesen

Pneumatische Dichtungen

Pneumatik-Dichtelemente wurden entwickelt, um Druckluft in den dafür vorgehesehenen Räumen zu halten und das ungewollte Austreten in die Atmosphare oder überströmen in durcklose Bereiche zu verhindern. Pneumatikzylinder und-ventile finden sich in unzählingen Anwendungen , bei denen es um geringere Drücke ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.