HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Gasgegendruck beim Spritzgießen

Gasgegendruck beim Spritzgießen

Logo Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Aussteller

Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Gasgegendruck beim Spritzgießen

Produktbeschreibung

Ziel des Projektes ist es, die technischen Möglichkeiten der Gasgegendrucktechnik herauszuarbeiten. Dabei sollen Anwendungen, Parameter, technische Voraussetzungen und Einschränkungen betrachtet werden.
Das Gasgendruckverfahren ist ein seit langem bekanntes aber in der Industrie nur selten eingesetztes Verfahren.
Ziele sind z.B., Erzeugung einer inerten Atmosphäre in der Kavität, Vermeidung von Brennern, Unterdrückung des oxidativen Abbaus, Reduzierung einer Belagbildung, Vermeidung von Schlieren z.B. durch Feuchtigkeit oder thermischen Abbau der Materialien im Spritzgießprozess, Erzeugung kompakter Randschichten.

Hierzu wird in der abgedichteten Kavität, vor dem Einspritzen ein Gasdruck aufgebaut und während der Einspritzphase gehalten.
Gerade das Abdichten der Kavität und das an den Einspritzvorgang angepasste Gasgegendruckprofil ist nicht trivial und hat in der Vergangenheit häufig zu Problemen geführt.
Verbesserte Dichtungsmaterialien und aktuelle Entwicklungen wie z.B. durch den 3D-Druck von Dichtungen erschließen neue Freiheitsgrade.
Die Weiterentwicklung der Druckerzeugereinheiten, reproduzierbarer arbeitende Spritzgießmaschinen und verbesserte Kommunikation mit deren Steuerung erlauben eine genauere Prozessführung.
Gerade in der Kombination mit im Thermoplastschaumguss hergestellten Bauteilen ergeben sich interessante Möglichkeiten hinsichtlich glatter Oberflächen, kompakter Randschichten und einer geschäumten Struktur im Innern. Bionische Vorlage hierfür ist die Struktur eines Knochens.

Produkt-Website

Halle 2, Stand B30

Schlüsseltechnologien und Neue Werkstoffe

Weitere Produkte von Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.