HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

Hochdruckpumpen

Logo Hochdruckpumpen

Produktbeschreibung

Die kompakten, preisgünstigen MAXIMATOR-Hochdruckpumpen werden durch Druckluft oder andere Gase zwischen 1 bar und 10 bar angetrieben und können Betriebsdrücke von bis zu 7.000 bar erzeugen.

Die Anwendungsmöglichkeiten für MAXIMATOR-Pumpen im Maschinenbau, in der Öl- und Gasindustrie, in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, im Bergbau und in der Bauindustrie sowie in der Luft- und Raumfahrt sind vielfältig.

MAXIMATOR-Pumpen gibt es in den 6 Baugrößen M, S, G, GX, GPD und DPD. Diese unterscheiden sich durch Ihre Eignung für unterschiedliche Fördermedien, abgestufte Fördermengen sowie die maximal zulässigen Betriebsdrücke. MAXIMATOR bietet für jeden Einsatzfall die passende Flüssigkeitspumpe an.

MAXIMATOR-Hochdruckpumpen sind die ideale Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, mit Öl oder Wasser hohe Drücke zu erzeugen. Die MAXIMATOR-Pumpen werden durch Druckluft im Bereich von 1 bis 10 bar angetrieben. Grundsätzlich entsprechen sie dem Konstruktionsprinzip eines oszillierenden Druckübersetzers, dessen Umsteuerung in den Endlagen (Saug-/Druckhub) durch ein impulsgesteuertes 4/2-Wege-Ventil erfolgt.

Das Übersetzungsverhältnis der MAXIMATOR-Pumpen, aus dem sich gleichzeitig ein entsprechender Betriebsdruck einstellt, ergibt sich aus der Kolbenfläche des großen Luftkolbens und des kleineren Hochdruckkolbens. Hohe Betriebsdrücke resultieren aus einem großen Übersetzungsverhältnis.

Produkt-Website

Halle 23, Stand C13

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.