Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

IBH Link S7 ++

Logo IBH Link S7 ++

Produktbeschreibung

Nochmals kompakter : Ethernet-Konverter für PC und S7-200, S7-300 und S7-400

Als kostengünstige Alternative zu herkömmlichen PC-SPS-Verbindungen stellt IBHsoftec den IBHLink S7 ++ zur Kommunikation zwischen PC und S7-200®, S7-300® oder S7-400® vor. Der IBH Link S7 ++ ist ein kompakter und robuster Ethernet-Konverter zur Verbindung über einen Switch, einen Hub oder auch direkt zum PC mit einer einfachen Netzwerkkarte. Das verwendete Protokoll ist das übliche Standard-TCP/IP. Alle Vorteile von Ethernet kommen so ohne Probleme dem Anwender zugute, wie z.B. der Aufbau von Fernwartungen über Standard-Router oder VPN-Verbindungen (Virtual Private Network). Ebenso ist eine direkte Anbindung an das Internet möglich.

Es können 16 gleichzeitige PC-Verbindungen aufgebaut werden sowie 32 gleichzeitige MPI® / DP-Verbindungen. Der IBHLink S7++ verfügt über eine automatische Baudrate-Erkennung. RFC1006 ist serienmäßig vorhanden. Zur leichten Überwachung sind Diagnose LEDs integriert. Eine PG-Buchse und eine RJ45-Buchse sind Standard. Die Spannungsversorgung erfolgt direkt aus der MPI® / DP-Schnittstelle. Der Anschluss an passive Teilnehmer ist über die integrierte 24V-Anschlussbuchse möglich.
Der IBH Link S7++ bietet folgende Funktionen:
- CommDTM für FDT Container frei verfügbar
- GatewayDTM für DP/PA Link frei verfügbar
- Konfiguration über Webbrowser
- IPv6 Unterstützung
- Konfiguration über NetPro
- Windows8 64-Bit Unterstützung
- STEP7 64-Bit Unterstützung
- Uhrzeitsynchronisation
- Auslesen des S7-Diagnosepuffers über Webbrowser
- Diagnose von PROFIBUS-Slaves über Webbrowser
- Setzen der Slave-Parameter über DPV1
- Datensatzrouting
- Projektierung von Antrieben
- Integration ins TIA Portal
- DHCP
- S7-Routing über RFC1006
- Fetch/Write über RFC1006
- SPS-SPS Kommunikation
- Prozessdatenzugriff mit anderen Steuerungen, Windows und Linux
- Support für STARTER, S7-PCT, PDM, LifeList, COM PROFIBUS
- Projektierung und Diagnose von Feldgeräten über TCI
- Panel-Konfiguration

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

IBH OPC UA Iot2040

IBH OPC UA Iot2040 : OPC UA Server/Client für Siemens SPSweiterlesen

IBH OPC Server

OPC DA Server für SIMATIC S5- und S7- Steuerungenweiterlesen

S5 für Windows®

Programmiersystem für SIMATIC® S5 Steuerungen Um die SPS-Steuerungsreihe SIMATIC® S5 von Siemens effizient und komfortabel zu programmieren, stellt IBHsoftec das Softwarepaket S5 für Windows® zur Verfügung. Diese Software ist mit S7 für Windows® kombinierbar oder auch als Einzelpaket ablauffähig. S5 ...weiterlesen

IBH Link UA

OPC UA Server mit integrierter Firewall Der kompakte OPC UA Server für S5- und S7-Steuerungen - OPC UA Server für die einfache Anbindung an MES-, ERP- und SAP-Systeme sowie Visualisierungen - OPC UA Client für S7-Steuerungen zur Anbindung von Fremdsystemen - 4 Ethernet Ports mit Firewall -> saubere Trennung ...weiterlesen

IBH Link S5++

Ethernet Gateway für SIMATIC® S5-Steuerungweiterlesen

SoftPLC PLC S7-315® / PLC S7-416®

Die SoftSPS bildet eine Hardware-SPS unter Windows mit Echtzeit-Verhalten nach. Da sich die SoftSPS wie eine Original Simatic®-S7-315® bzw. S7-416®-SPS verhält, kann neben S7 für Windows® auch das Original Programmiertool Step®7 verwendet werden. Onlineverbindungen sind seriell, via Ethernet, via Profibus ...weiterlesen

IBH Link S7 ++

Nochmals kompakter : Ethernet-Konverter für PC und S7-200, S7-300 und S7-400 Als kostengünstige Alternative zu herkömmlichen PC-SPS-Verbindungen stellt IBHsoftec den IBHLink S7 ++ zur Kommunikation zwischen PC und S7-200®, S7-300® oder S7-400® vor. Der IBH Link S7 ++ ist ein kompakter und robuster Ethernet-Konverter ...weiterlesen

S7 für Windows®

Programmiersystem für S7 Steuerungen Um die SPS-Steuerungsreihe Simatic® S7-300® und S7-400® von Siemens effizient und komfortabel zu programmieren, stellt IBHsoftec das Softwarepaket S7 für Windows® zur Verfügung. Diese Software ist mit S5 für Windows® kombinierbar oder auch als Einzelpaket ablauffähig. S7 ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.