HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

Immersives Lernen

Logo Immersives Lernen

Produktbeschreibung

Wir bilden Ihre physischen Komponten, Anlagen oder Maschinen digital ab. Das Ergebnis ist ein digitaler Zwilling, welcher sich genauso wie der Reale verhält. Techniker können dann anhand des digitalen Zwillings lernen. So kann das Tauschen von Ersatzteilen, die Durchführung von Wartungsarbeiten oder sogar die Bedienung einer Maschine simuliert werden. Als Ausgabegerät können dabei sowohl highend Virtual Reality Datenbrillen wie HTC Vive, Augmented Reality Datenbrillen wie Microsoft HoloLens oder einfach Tablets / Smartphones verwendet werden.
Laut Forschungsergebnissen der Stanford Universitiy kann das Gedächtnis virtuelle Erfahrungen genauso gut wie Erlebnisse der realen Welt abrufen. Diesen Resultaten folgend kann der Training Simulator basierend auf Mixed Reality das praktische Lernen an der echten Machine ersetzen.

-Immersiv, Adaptiv, Fokussiert-

Das immersive Eintauchen in die virtuelle Szene stellt sicher, dass der Nutzer eine praktische Erfahrung erhält. Laut Forschungen der Stanford University kann das Gedächtnis diese virtuellen Erfahrungen genauso gut im Gedächtnis speichern wie Erlebnisse im realen Umfeld.
Die Applikation ist so entwickelt, dass jeder Nutzer seine Lerninhalte individuell auswählen kann. Dadurch kann ein und dieselbe Applikation auch zur Vermittlung verschiedener Inhalte der gleichen Maschine dienen.
Den Schulungsteilnehmern ist es möglich, zusammen an einem Hologramm zu arbeiten, doch kann auch jeder an seiner eigenen virtuellen Maschine lernen und sich damit voll und ganz auf seine ausgewählten Lerninhalte konzentrieren.

Weitere Information finden Sie unter:
https://viscopic.com/de/training-simulator

Produkt-Website

Halle 6, Stand C37, (8)

Gemeinschaftsstand Jung & Innovativ Digital Factory

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.