Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Individualisierte CFK-Strukturen

Individualisierte CFK-Strukturen

Institut für Flugzeugbau und Leichtbau

TU Braunschweig

Zur Ausstellerseite
Logo Individualisierte CFK-Strukturen

Messestand

Halle 2, Stand B08

Produktbeschreibung

Das Projekt FlexProCFK ist eine Kooperation des Instituts für Flugzeugbau und Leichtbau (IFL) der Technischen Universität Braunschweig, des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) der Leibniz Universität Hannover und des Instituts für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik (PuK).
Ziel des Projektes ist eine innovative flexible Fertigungstechnologie für die Herstellung individualisierter CFK-Strukturen zu entwerfen und umzusetzen.
Dabei wird das kontinuierliche Nassdrapieren als neue Fertigungstechnologie entwickelt, bei dem trockene Faserhalbzeuge individuell mit Harz benetzt und anschließend zu komplexen Geometrien drapiert werden.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Individualisierte CFK-Strukturen

Institut für Flugzeugbau und Leichtbauweiterlesen

FORMHAND

Flexibles Handhabungssystem für die automatisierte Produktionweiterlesen

Vernetzte Batteriezell-Produktion

Battery LabFactory Braunschweigweiterlesen

Medizintechnik 4.0

Entwicklung neuartiger aktiver Implantate; Implantate als Sensorenweiterlesen

Handhygiene-Monitoring im Krankenhaus

Institut für Mess- und Regelungstechnikweiterlesen

Zweikamerasystem für Prozesslicht

Institut für Mess- und Regelungstechnik (IMR)weiterlesen

Neue Messverfahren für Turbinenschaufeln

SFB 871, c/o Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik / SFB 871weiterlesen

Technologietransfer-Stelle

Technologietransfer-Stelleweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.