HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

IndLoc®

Induktive Nahfeldortung für Industrie 4.0

Logo Fraunhofer-Institut IIS

Aussteller

Fraunhofer-Institut IIS

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo IndLoc®

Produktbeschreibung

Mit der am Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen IIS entwickelten Lokalisierungstechnologie IndLoc® ist es möglich, Objekte in Echtzeit dreidimensional zu erkennen und zu lokalisieren. Damit das Ganze funktioniert, umschließt ein stromdurchflossener Leiter ein definiertes Areal vom Regal, so dass ein schwaches magnetisches Wechselfeld erzeugt wird. An das zu lokalisierende Objekt wird eine kleine resonante Spule angebracht, die ein magnetisches Sekundärfeld erzeugt, welches von Antennen empfangen und von dem IndLoc®-System ausgewertet wird.
Auf diese Weise kann eine Grenzüberschreitung, die Position, Orientierung, sowie die Bewegung des zu ortenden Objektes hochgenau erfasst werden. Es gibt noch viele weitere Anwendungsbereiche, bei denen die Lokalisierungstechnologie IndLoc® Anwendung finden kann. Beispiele sind die Überwachung von Sicherheitsbereichen und Arealen ähnlich einer Lichtschranke, in Produktion und Logistik. Auch bei Sportanwendungen, wie der Torerkennung, ist IndLoc® die technische Grundlage.

Produkt-Website

Halle 2, Stand C22

Fraunhofer-Gesellschaft Gemeinschaftsstand

Weitere Produkte von Fraunhofer-Institut IIS

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.