HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Institut für Abfalltechnik und Ressourcensicherung, InfAR

Institut für Abfalltechnik und Ressourcensicherung, InfAR

Logo Institut für Abfalltechnik und Ressourcensicherung, InfAR

Produktbeschreibung

Leitung: Prof. Dr. Gerhard Rettenberger
Das Institut beschäftigt sich mit Fragen der Energietechnik und dem stofflichen Recycling, sowie der Deponietechnik im internationalen Kontext.
Forschungsschwerpunkte:
Ressourcensicherung: Nachhaliger Umweltschutz, Ressourcenschutz, Konzepte zur Abfallvermeidung, nachhaltiges Stoffstrommanagement, Deponiegasverwertung, anaerobe Biogastechnik, Ersatzbrennstoffe, CDM-/JI-Projekte, Recycling im Handwerk, MBA-Technik
Deponietechnik: Deponierung mechanisch-biologisch vorbehandelter Abfälle, Optimierung von Deponiebasis und Oberflächenabdichtung, alternative Techniken zur TASi, Sonderabfälle, Nachsorge und Sanierung von Altdeponien, Wasserhaushalt von Deponien, Infiltrationstechniken für Deponien, Sickerwasserbehandlung, Deponiebelüftung, Stilllegungs- und Nachsorgekonzepte, Erfassung, Erkundung, Bewertung und Sanierung von Altlasten, Schadstoffverlagerung im Untergrund

Produkt-Website

Halle 2, Stand B40

Forschung und Innovation Rheinland-Pfalz

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.