Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Intelligent geregelte Fertigungsmaschinen

Intelligent geregelte Fertigungsmaschinen

Fraunhofer-Institut IEM

Zur Ausstellerseite
Logo Intelligent geregelte Fertigungsmaschinen

Messestand
Thema: OWL Gemeinschaftsstand

Produktbeschreibung

ADAPTIVE PROZESSREGELUNGEN
Schwankende Werkstoffeigenschaften und veränderliche Umgebungsbedingungen führen in Fertigungsprozessen zu variierender Produktqualität, die oft erst in einer nachgeschalteten Qualitätskontrolle ge-
prüft wird. Eine Analyse der dynamischen Vorgänge in Fertigungsprozessen sowie eine Identifikation der Werkstoffeigenschaften ermöglichen den Einsatz adaptiver Prozessregelungen und führen zu gleichbleibender Produktqualität und geringen Ausschussraten. Die Produktqualität wird während des Fertigungsprozesses ermittelt und gezielt beeinflusst, indem Störeinflüssen und Materialschwankungen frühzeitig entgegengewirkt wird. Die Fraunhofer-Projektgruppe verfügt über tiefgreifendes Know-how in der Modellierung, Simulation, Regelung und Optimierung dynamischer Fertigungsprozesse.

Vorteile adaptiver Prozessregelungen:
- Erhöhung der Produktqualität und Reduzierung der Ausschussrate
- Selbstadaption, Selbstkorrekturen der Maschinenfunktionen durch Einflussanalyse der Prozessparameter
- Maschinenseitige Abbildung aller erforderlichen Prozessparameter
- Leistungssteigerung Ihrer Fertigungsprozesse
- Integrierte Maschinenanalyse und Funktionen zur Prozessüberwachung
- Industrietaugliche Automatisierung

Unser Angebot:
- Systematische Prozessanalyse und Identifikation von Material- und Werkstoffparametern
- Modellierung gesamter Prozessketten
- Dynamische Simulation von Bewegungsabläufen
- Inbetriebnahme der Prozesssteuerung
- Aufbau und Integration von Messtechnik
- Mechanische und elektrotechnische Konstruktion neuartiger Systemkomponenten sowie Entwicklung von Softwarefunktionen
- Optimierung von Steuer- und Regelfunktionen

Alle Produkte dieses Ausstellers

Modellbildung, Simulation und Virtualisierung

Modellbildung_Simulation_Virtualisierungweiterlesen

Integration von Mechanik und Elektronik durch MID

MOLDED INTERCONNECT DEVICES (MID) Hohe Funktionsdichte auf kleinem Bauraum und die damit einhergehende Miniaturisierung sind wichtige Erfolgsfaktoren für elektromechanische Baugruppen. Diesen Anforderungen wird insbesondere die Technologie Molded Interconnect Devices (MID) gerecht. Sie eröffnet der ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.