Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Kabelverschraubung

HUGRO-Armaturen

Zur Ausstellerseite
Logo Kabelverschraubung

Produktbeschreibung

EMV Kabelverschraubung mit 2 Kontaktierungsvarianten - Variante 1
1. Komplette Kabelverschraubung (5 Teile)
in das vorgesehene Gehäuse einschrauben,
ohne die Druckmutter fester anzuziehen.
2. Kabelaußenmantel partiell abisolieren
oder auf gewünschte Länge zuschneiden.
3. Kabel in die Kabelverschraubung einführen,
bis der Schirm in der Kontaktscheibe
(5) einrastet oder der Kabelmantel an der
Scheibe ansteht.
4. Druckmutter (1) mit dem Unterteil verschrauben,
bis der Dichteinsatz zwischen
Druckmutter und Kabel einen kleinen
Wulst bildet.
FERTIG
Falls nötig, kann das abisolierte Kabel durch
die Kontaktscheibe zurückgezogen werden. - Variante 2
Die Progress-EMV-RAPID kann durch
Entfernen der Kontaktscheibe (5) auch ohne
Weiterführen des Schirms montiert werden.
1. Unterteil (4) der Kabelverschraubung in
das vorgesehene Gehäuse einschrauben.
2. Druckmutter (1), Dichteinsatz (2)
und Kontakthülse (3) über das Kabel
ziehen.
3. Außenmantel des Kabels auf die
gewünschte Länge zurückschneiden.
4. Schirmumflechtung oder Schirmfolie
ungefähr auf Kontakthülsenlänge X
zuschneiden.
5. Kontakthülse, Dichteinsatz und Druckmutter
bis Mantelende vorschieben.
6. Schirmgeflecht (6) oder Schirmfolie
über Kontakthülse legen und überstehendes
Schirmmaterial abschneiden.
7. Kabel durch das bereits montierte
Unterteil der Kabelverschraubung führen.
8. Dichteinsatz und Kontakthülse bündig in
das Unterteil stecken.
9. Druckmutter mit dem Unterteil verschrauben,
bis der Dichteinsatz zwischen
Druckmutter und Kabel einen kleinen
Wulst bildet. - Eigenschaften:
- zeitsparende Montage von partiell abisolierten
sowie durchgend geschirmten Kabeln
- schnelle und einfache Schirmkontaktierung
- 1 Verschraubung, 2 Kontaktierungsvarianten

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Winkeleinführungsflansche

Material: PA (UL-94 VO) halogen- und silikonfrei Farbe: schwarz Einsatztemperatur: -20 °C bis 80°C Schutzart: IP 54weiterlesen

Blindplatten aus Metall und Kunststoff

- BM16 Stahl verzinkt / Steel galvanized 763.1600.BM - BM24 Stahl verzinkt / Steel galvanized 763.2400.BM - BP16 Polyamid / Polyamide 763.1600.BP - BP24 Polyamid / Polyamide 763.2400.BPweiterlesen

Kabeleinführungsleisten

Material: PA (UL-94 VO) halogen- und silikonfrei Farbe: schwarz Dichtung: NBR Einsatztemperatur: -20 °C bis 80°C Schutzart: IP 54 Montage: Der dem Kabeldurchmesser entsprechende Dichteinsatz (Tülle) wird um das Kabel gelegt und dann in die Kabeleinführungsleiste eingesetzt. Passende Tüllen ...weiterlesen

Kabelverschraubung

EMV Kabelverschraubung mit 2 Kontaktierungsvarianten - Variante 1 1. Komplette Kabelverschraubung (5 Teile) in das vorgesehene Gehäuse einschrauben, ohne die Druckmutter fester anzuziehen. 2. Kabelaußenmantel partiell abisolieren oder auf gewünschte Länge zuschneiden. 3. Kabel in die Kabelverschraubung ...weiterlesen

Kabelschutzschläuche

Auf den Kabelschutz zugeschnittene Schutzschläuche mit Schlauchverschraubungen, basierend auf dem metrischen und US-Zoll-System, sowohl für Standard-, Liquid Tight- als auch EMV-gerechte Installationen und Anwendungen im Ex-Bereich. Liquid Tight-Kabelschutzschläuche - Anschlussteile - Kunststoffschutzschläuche ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.