Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Kompetenzzentrum IT-Sicherheit am FZI

Kompetenzzentrum IT-Sicherheit am FZI

Simulation von Angriffserkennung in der Vehicle-to-X-Kommunikation

Logo FZI Forschungszentrum Informatik am KIT

Aussteller

FZI Forschungszentrum Informatik am KIT

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Das FZI arbeitet an einer Simulationslösung, die Angriffe auf Vehicle-to-X-Systeme in einer realitätsnahen Nachbildung der Kommunikation und des Fahrverhaltens berechnet und verschiedene Angriffe auf das Vehicle-to-X-Netzwerk durchführt. In dieser Umgebung lässt sich die Erkennungsleistung verschiedener Verfahren testen und objektiv vergleichen.

Der simulative Ansatz ermöglicht eine kostengünstige und schnelle Evaluierung verschiedener Verfahren zur Angriffserkennung, ohne mehrere voll ausgestattete Versuchsfahrzeuge einzusetzen. Zudem können vielfältige und detaillierte Szenarien modelliert werden, die so im echten Verkehr kaum reproduzierbar wären.

In Verbindung mit aufgezeichneten Verkehrsdaten aus dem Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg kann die Simulation in Zukunft besonders realitätsgetreu durchgeführt werden.

Produkt-Website

Halle 2, Stand B01

Pressemitteilungen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.