Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Kraft-Wärme-Kopplung

Kraft-Wärme-Kopplung

Zentrum für BrennstoffzellenTechnik

Zur Ausstellerseite

Messestand
Thema: Nordrhein-Westfalen Gemeinschaftsstand

Produktbeschreibung

Die Umsetzung der Energiewende und die damit verbundenen CO2-Einsparungsziele sollen u. a. mittels eines vermehrten Ausbaus des KWK-Anteils der Energieversorgung für Wohngebäuden und Gewerbe realisiert werden. Die forcierte energetische Gebäudesanierung führt jedoch zeitgleich zu einem sinkenden Wärmebedarf.

Diese Anforderungen können durch das derzeitige Portfolio der KWK-Technologie auch durch Weiterentwicklung nicht ausreichend dargestellt werden. Neben der notwendigen Optimierung bestehender Technologien sind KWK-Anlagen mit deutlich erhöhten Stromkennzahlen auf Basis von Biogas, Biomethan, Erdgas etc. erforderlich.

ZBT sieht es als eine zentrale Aufgabe, derartige Technologien von den Einzelkomponenten bis zu Gesamtsystemen mit Partnern zu entwickeln und damit einen Beitrag zur Markteinführung effizienter KWK-Technologien zu leisten.

Schwerpunkte sind dabei:
- SOFC-Systeme mit hohen Stromkennzahlen
- KWKK-Systeme auf HT-PEM-Basis
- Hocheffiziente & lebensdaueroptimierte NT-PEM-Systeme
- Dynamische H2-basierte NT-PEM-Systeme zur Kompensation fluktuierender EE
- Erhöhung der Stromkennzahl mittels thermochemischer Rekuperation und Emissionsminderung motorisches BHKWs

Darüber hinaus bietet das ZBT folgende F&E-Dienstleistungen für (Brennstoffzellen-) KWK-Anlagen an:
- Gasanalytik und Gasreinigung (u. a. Entschwefelung von Erdgas)
- Systemtestung und Anwendungsoptimierung
- Zulassung und Prüfung von Komponenten und Systemen
- Entwicklung von Produktionsprozessen

Alle Produkte dieses Ausstellers

Kraft-Wärme-Kopplung

Die Umsetzung der Energiewende und die damit verbundenen CO2-Einsparungsziele sollen u. a. mittels eines vermehrten Ausbaus des KWK-Anteils der Energieversorgung für Wohngebäuden und Gewerbe realisiert werden. Die forcierte energetische Gebäudesanierung führt jedoch zeitgleich zu einem sinkenden Wärmebedarf. Diese ...weiterlesen

Elektromobilität

ZBT entwickelt in Kooperation mit industriellen Partnern Systemlösungen für Elektromobilität. Brennstoffzellenfahrzeuge: - Stackentwicklung - Balance of Plant Komponentenentwicklung - Systementwicklung - Fahrzeugintegration und -kalibrierung in Kooperation mit Industriepartnern Batterieelektrische ...weiterlesen

Dezentrale Wasserstofferzeugung

Die effiziente und kostengünstige Herstellung von Wasserstoff aus biogenen und fossilen Brennstoffen besetzt eine Schlüsselposition für die Brennstoffzellentechnologie. Aber auch in anderen Anwendungsbereichen und Industriezweigen wird Wasserstoff benötigt, dessen Herstellung vor Ort unter wirtschaftlichen ...weiterlesen

Brennstoffzellen am ZBT

Das ZBT beschäftigt sich sowohl mit der Optimierung der Komponenten von Brennstoffzellen als auch mit Zellen und Stacks selbst. Dabei steht die Niedertemperatur-Brennstoffzelle auf Basis der Polymer-Elektrolyt-Membran-Technologie (PEM) im Fokus. Zur Entwicklung und Herstellung der Brennstoffzellenstacks ...weiterlesen

Lithium-Ionen-Batterien

Mit der zunehmenden Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen tritt die Problematik der Speicherung und definierten Bereitstellung von Energie immer stärker in den Vordergrund. Ziel des ZBT im Bereich der Entwicklung von Batterien ist die Optimierung von Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.