HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Laserschweißsystem AL-ARM

Laserschweißsystem AL-ARM

Maximale Flexibilität mit dem mobilen Laserschweißsystem für die manue

Logo ALPHA Laser

Aussteller

ALPHA Laser

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Laserschweißsystem AL-ARM

Produktbeschreibung

Mit dem mobilen AL-ARM lassen sich Poren, Durchschüsse und versetzte Nähte im Karosseriebau sehr schnell reparieren. Das Gerät ist leicht zu positionieren und hat eine große Reichweite. Es verringert den Logistikaufwand in der Fertigungslinie und unterstützt höchste Qualitätsansprüche, insbesondere bei tragenden und sichtbaren Nähten.
Vorteile bringt der Laser nicht nur bei Reparaturarbeiten in der Serienfertigung, sondern auch im Prototypenbau oder in der Kleinserie, wo sich aufwändige Roboterprogrammierung nicht lohnt.
Ausgestattet ist der AL-ARM mit einem 450 Watt-Faserlaser und einem ergonomischen Handteil. Das Handteil wiegt gerade einmal 1,5 kg und ist mit automatischem Vorschub, automatisierter Drahtzufuhr, und integrierter Schutzgasdüse ausgestattet. Die 3,5 m lange Energiekette, über die das Handteil mit der Laser-Versorgungseinheit verbunden ist, bietet viel Freiraum und einen flexiblen Einsatz des Geräts. Während des Schweißprozesses lässt sich die Breite der Schweißnaht stufenlos am Handteil einstellen.
Die 3D-Visualisierung, realisiert über eine (Pass-Through) 3D-Laserschutzbrille, ermöglicht es dem Benutzer in ergonomischer Position gleichzeitig die Schweißaufgabe und seine Umgebung wahrzunehmen. Die Schweißaufgabe wird in seinem Blickfeld vergrößert dargestellt, prozessrelevante Daten wie das Fadenkreuz werden dabei ebenfalls im Bild eingeblendet.
Die Videobrille ist auch für Brillenträger geeignet. Sie bietet neben der ausgezeichneten 3-dimensionalen Sicht auf die Schweißaufgabe auch optimalen Laserschutz für die Augen.
Lasersicherheit wird insgesamt bei diesem Lasersystem großgeschrieben: Das Sicherheitskonzept ist TÜV-zertifiziert. Dank der integrierten Werkstückerkennung kann der Laser nur betätigt werden, wenn das Handteil Kontakt zum Werkstück detektiert. Somit wird vermieden, dass unkontrollierte Laserstrahlung abgegeben wird.

Halle 16, Stand G17

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.