Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Leichtbau-Pavillion

Leichtbau-Pavillion

Logo Alfred Wegener Institut

Aussteller

Alfred Wegener Institut

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Leichtbau-Pavillion

Produktbeschreibung

Leichtbau ist in der Architektur in verschiedenen Bereichen, z.B. für mobile Lösungen von Gebäuden oder Fassadenelemente, interessant. Als Werkstoffe sind Materialien wie Beton oder Faserverbundwerkstoffe besonders geeignet, weil sich mit ihnen fast beliebige Formen realisieren lassen.

Im Strukturleichtbau sind komplexe, organische Formen besonders leistungsfähig, weil sich Spannungen gut verteilen und Kerbspannungen vermieden werden. Basierend auf der fraktalen Schalenstruktur mariner Kieselalgen wie Isthmia oder Coscinodiscus entstand ein sehr leichter, attraktiver und innovativ realisierter Pavillon. Durch die besondere Geometrie ist der Pavillon trotz geringer Wandstärke (4mm) sowohl als Gesamtstruktur als auch für lokale Lasten ausgelegt. Als Material wurde glasfaserverstärkter Kunststoff eingesetzt, der u.a. auch zum Bau von Yachten verwendet wird.

Als Besonderheit wurde von Julia und Göran Pohl eine ausgefallene gestalterische Komponente mit den technischen Aspekten integriert. So entstand der Pavillon als Prototyp eines morphogenetisch entwickelten Kunstobjektes mit dem Namen Cocoon FS im Rahmen des Forschungsverbundes HVI PLANKTONTECH. Das Ergebnis zeigt, dass komplexe, aus Planktonorganismen entwickelte Leichtbaustrukturen sehr gut mit hohen ästhetischen Ansprüchen kombinierbar sind.

Produkt-Website

Halle 2, Stand A01

Bionik - das geniale Ingenieurbüro der Natur

Weitere Produkte von Alfred Wegener Institut

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.