Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

Machine@Hand

Machine@Hand: Schlüsseltechnologien für die Unterstützung von Werkern

Logo Fraunhofer-Institut IGD

Aussteller

Fraunhofer-Institut IGD

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Machine@Hand

Produktbeschreibung

Mit Machine@Hand tauchen Mitarbeiter und Auszubildende in eine virtuelle Arbeits- und Lernumgebung ein. Augmented Reality (AR) führt Werker mithilfe von visuellen Anweisungen durch Wartungs- oder Reparaturarbeiten, indem Informationen - Texte, Bilder und Videos mit Anleitungen für die nächsten Arbeitsschritte - lagerichtig über einem realen Kamerabild eingeblendet werden. Dabei können die Nutzer mittels AR in das Innere von Maschinen blicken und sich jeden einzelnen Handgriff an der richtigen Position anschauen. Handlungs- und Wartungsabläufe sind dadurch realitätsbezogen und leicht verständlich.

Darüber hinaus ermöglicht Virtual Reality (VR) praxisnahes Lernen in der Aus- und Weiterbildung, da die Lernenden gemeinsam an einem virtuellen Abbild der Maschine arbeiten und den Arbeitsprozess so unmittelbar und interaktiv erleben können. Meetings finden dank Machine@Hand nun in der virtuellen Realität statt. Gruppenmitglieder diskutieren hier ihre Vorschläge in Echtzeit oder pinnen Hinweise und Kommentare mithilfe von virtuellen Klebzetteln direkt an die entsprechenden Objekte. So kann jeder Mitarbeiter oder Auszubildende auf alle wichtigen Informationen zugreifen oder seine Ideen und Aktivitäten mit anderen teilen.

Produkt-Website

Halle 6, Stand A30

Fraunhofer-Gesellschaft Gemeinschaftsstand

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.