Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Mahmamt

JOANNEUM RESEARCH

Zur Ausstellerseite

Messestand

Halle 2, Stand A60

Produktbeschreibung

Überwachung und Analyse von Schwermaschinen ohne beeinträchtigende Messtechniken
Ziel des Projekts ist es, unterschiedliche Methoden für eine nicht aufdringliche und beeinträchtigende Überwachung und Leistungsmessung von Schwermaschinen so wie Bohranlagenequipment, Krane, Schwerlastmaschinen, Schneid-und Schleifmaschinen zu entwerfen und entwickeln. Das erwartete Resultat des Projekts ist eine Software-Toolbox mit einem stromlinienförmigen User Interface zur Überwachung, Analyse und Messung der Leistung von Schwermaschinensystemen, basierend auf nicht beeinträchtigenden Rahmenmethoden (z.B. Audio- oder Videosensoren). Mit der Hilfe der beschriebenen Software können Schlüsselleistungsindikatoren der Maschinen rückverfolgt und überwacht werden. Dadurch bleibt der Betreiber über den generellen Status der Maschinen und Produktionsprozessen informiert.
Die Datenakquisition erfolgt durch kontaktfreie Messungen. Neue Audio- und Videosensor-Technologien wie optische Sensoren, Bewegungsmelder, fortgeschrittene Audio- oder Lärm Detektoren werden für die Datenakquisition benutzt. Die Grundfaktoren für einen nicht beeinträchtigenden Ansatz ist die Platzierung der Sensoren in der Nähe der Maschinen, um Veränderungen in der Umgebung messen zu können. Die Algorithmen erkennen die verschiedenen Verfahrensschritte der Maschinen. Zum Beispiel die Überwachung der Verfahrensschritte von Schwermaschinen mit einem optischen Sensor kann bei der Beobachtung der Leistung helfen. Basierend auf den Informationen können Time to Failure (TTF) einer der Schlüsselleistungsindikatoren eingeschätzt und überwacht werden.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Human Factors Labor

Modernste Messinstrumente mit innovativer Auswerte-Softwareweiterlesen

VisCam

Kamera basierte Sichtweitenmessungweiterlesen

Mahmamt

Überwachung und Analyse von Schwermaschinen ohne beeinträchtigende Messtechniken Ziel des Projekts ist es, unterschiedliche Methoden für eine nicht aufdringliche und beeinträchtigende Überwachung und Leistungsmessung von Schwermaschinen so wie Bohranlagenequipment, Krane, Schwerlastmaschinen, Schneid-und ...weiterlesen

Kantenkontrolle

Innovatives Qualitätssicherungssystem in Losgröße 1 Produktionweiterlesen

FUSINC

FUSINC - Future User Interfaces for Control Centersweiterlesen

FV FUSION

GNSS Sensor Fusion Simulator zur autonomen Fahrzeugnavigationweiterlesen

TRIDEC

Collaborative, Complex and Critical Decision-Support in Evolving Criseweiterlesen

SeCoS Secure Contactless Sphere

Smart RFID-Technologies for a Connected Worldweiterlesen

Großflächige Mikro- und Nanostrukturieru

Unsere Rolle-zu-Rolle Nanoimprint-Lithografie (Roll-to-Roll-NIL, R2R-NIL) ermöglicht eine kontinuierliche und daher kostengünstige Herstellung von Mikro- und Nanostrukturen auf großflächigen Foliensubstraten für Anwendungen in Hochtechnologiebereichen wie Elektronik, Optoelektronik, Photovoltaik, Sensorik, ...weiterlesen

PYZOFLEX®

PyzoFlex® - The Intelligent Surfaceweiterlesen

Laserproduktionstechnik

Die aus dem ehemaligen Laserzentrum Leoben hervorgegangene Forschungsgruppe Laserproduktionstechnik ist Ihr kompetenter Experte und Partner bei der Lasermaterialbearbeitung. Beim Laserschweißen, Laserauftragsschweißen und Laserlegieren bieten wir aufgrund unserer langjährigen Expertise kompetente Beratung, ...weiterlesen

Laser- und plasmaunterstützte

Laser- und plasmaunterstützte Vakuumbeschichtungs- verfahrenweiterlesen

Digitale Druckverfahren

Die gedruckte Elektronik vereint Erkenntnisse und Entwicklungen der Drucktechnologien, der Elektronik sowie der Chemie und Materialwissenschaften. Die Attraktivität der Anwendung von Direktstrukturierungsverfahren zur Herstellung von Elektronik resultiert in erster Linie aus der Möglichkeit, mikrostrukturierte ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.