Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
F&E-Projekt

Medizintechnik 4.0

Institut für Mehrphasenprozesse

Uni Hannover - uni transfer

Zur Ausstellerseite
Logo Medizintechnik 4.0

Produktbeschreibung

Entwicklung neuartiger aktiver Implantate; Implantate als Sensoren
(Piezoelektrische Implantate)

Gegenwärtige medizinische Implantate sind passiv, d.h. sie können nicht aktiv auf Belastungen reagieren, sich ihnen anpassen oder sogar Reaktionen des Körpers auslösen. Zudem lassen sich Informationen über die Situation am Implantationsort (Strömungs- / Nervenleitgeschwindigkeit) i.d.R. nur über zusätzliche Geräte (Ultraschall, EMG) bestimmen.
Hierdurch wird auf lebensbedrohliche Situationen wie Infektionen oder thrombotische Verschlüsse häufig nicht rechtzeitig reagiert.
Das IMP entwickelt piezoelektrische Implantate, die sich durch Anlegen einer Spannung verformen, wodurch sich neue Anwendungsfelder im Kontext der aktiven Implantate - z.B. zur Unterstützung des Nervenwachstums durch elektrische Stimulation - ergeben.
Zudem können entsprechende Implantate als Sensoren genutzt werden: Sollte die Druckbelastung innerhalb eines Blutgefäßes durch einen thrombotischen Verschluss ansteigen, wird eine Spannung induziert, die an ein externes Kommunikationsgerät übermittelt werden kann.
Dadurch ist im Zeitalter der digitalen Vernetzung eine schnelle Reaktion auf lebensbedrohliche Situationen möglich (durch direkte Übertragung in ein Krankhaus oder Alarme auf dem Smartphone).

Reifegrad
In Entwicklung

Markteinführung
01.2021

Dokumentationsgrad
Gut dokumentiert

Markorientierung
Nischenmarkt

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

FORMHAND

Flexibles Handhabungssystem für die automatisierte Produktionweiterlesen

Vernetzte Batteriezell-Produktion

Battery LabFactory Braunschweigweiterlesen

Zweikamerasystem für Prozesslicht

Institut für Mess- und Regelungstechnik (IMR)weiterlesen

F&E-Projekt

Handhygiene-Monitoring im Krankenhaus

Institut für Mess- und Regelungstechnikweiterlesen

F&E-Projekt

Medizintechnik 4.0

Institut für Mehrphasenprozesseweiterlesen

Neue Messverfahren für Turbinenschaufeln

Inst. für Turbomaschinen und Fluid-Dynamikweiterlesen

Forschungskooperationen

Wissens- und Technologietransferweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.