HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >MetallicContamination Sensor MCS 1000

MetallicContamination Sensor MCS 1000

Logo Hydac International

Aussteller

Hydac International

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo MetallicContamination Sensor MCS 1000

Produktbeschreibung

Der MetallicContamination Sensor MCS 1000 dient der Erfassung metallischer Feststoffverschmutzung in Hydraulik- und Schmierflüssigkeiten. Die Partikel werden mit einem induktiven Messverfahren ermittelt, wobei ein Spulensystem das Herzstück des Sensors bildet.
Der MCS 1000 dient der kontinuierlichen Zustandsüberwachung der Anlage und gibt Aufschluss über sich anbahnende Schäden.
Die MCS 1000 Serie ist wahlweise mit Ethernet-Schnittstelle ausgestattet.
Diese dient der einfachen Einbindung der Sensoren in bestehende Netzwerke.
-Frühzeitige Erkennung sich anbahnender Schäden, beispielsweise an einem Getriebe
-Messung metallischer (ferromagnetischer Fe; nicht ferromagnetischer nFe) Partikel > 70 µm
-Keine Beeinflussung des Messergebnisses durch Luftblasen oder flüssige Verschmutzung im Medium
-Bereits GL zertifizierte Condition Monitoring Systeme in Windenergieanlagen verlieren durch den nachträglichen Einbau des MCS 1000 in das System nicht die Zertifizierung, da die Komponente selbst zertifiziert ist

Halle 23, Stand C29

Stand-Telefon: +49 511 89405490
Stand-Fax: +49 511 89405480

Weitere Produkte von Hydac International

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.