Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

MG10HL

Kawasaki Robotics

Zur Ausstellerseite
Logo MG10HL

Produktbeschreibung

Tokyo, Neuss Kawasaki Robotics, einer der Pioniere und weltweit führender Hersteller von Industrierobotern, stellt einen neuen 6-Achsen-Schwerlastroboter von bis zu 1,5 t Traglast vor.
Gegenwärtig ist in der industriellen Produktion ein Trend zu immer größeren und schweren Produkten, wie z.B. Komponenten für die Fertigung von Flugzeugen oder Windkraftanlagen zu beobachten.
Mit den zunehmenden Abmessungen und Gewichten sind diese Produkte auch problematischer zu handhaben. Kawasaki Robotics hat sich dieser Aufgabe gestellt und zeigt nun -erstmalig in Europa auf der diesjährigen Hannover Messe- die neue Schwerlastbaureihe MG10HL, die eine Traglast von bis zu 1,5 t aufweisen.
Diese neuen Industrieroboter runden das Produktportfolio, der bestehenden Schwerlastroboterreihe der M-Serie nach oben ab.
Diese Roboter finden in vielen Produktionsbereichen, wo es um das Handling von schweren Lasten geht ihren Einsatz, wie z.B. in der Gießertechnik oder im Fahrzeugbereich, wenn es um das Umsetzen von Rohkarossen geht oder in Prozessen der Fügetechnik, wie z.B. beim Reib-Schweißen (FSJ, einem Patent von Kawasaki Heavy Industries).
Äußerst robust, ist der MG10HL-Roboter der Verwindungssteifste Schwerlastroboter am Markt, seine Reichweite beträgt 4.005 mm in der Horizontalen und 4.416 mm in der Vertikalen.
Standardmäßig ist der MG10HL mit zwei Motoren an jeder Achse ausgestattet. Die Antriebe der zweiten und dritten Achse sind mit Kugelschrauben versehen und ermöglichen das Arbeiten ohne Gegengewichte.
Seine hohe Stabilität und Robustheit machen den MG10HL zu einem Roboter der in extremen Arbeitssituationen, dort wo es auf Kraft und Genauigkeit ankommt, seinen Einsatz findet.
Dank des kompakten Designs kann der MG10HL auch in engeren Produktionsumgebungen eingesetzt werden.

Alle Produkte dieses Ausstellers

DuAro

Kollaborierender Dual-Arm-Scara-Roboterweiterlesen

MG10HL

Tokyo, Neuss Kawasaki Robotics, einer der Pioniere und weltweit führender Hersteller von Industrierobotern, stellt einen neuen 6-Achsen-Schwerlastroboter von bis zu 1,5 t Traglast vor. Gegenwärtig ist in der industriellen Produktion ein Trend zu immer größeren und schweren Produkten, wie z.B. Komponenten ...weiterlesen

Pick and Place - Kawasaki's neuer Delta Picker

Überall wo schnelle Pick & Place Operationen mit geringen Produktgewichten gefordert sind, so z.B. bei Verpackungs- oder Sortierprozessen, ist der YF003N die ideale Lösung. Der neue Delta Picker von Kawasaki erreicht extrem kurze Zykluszeiten von 0,27 sec. bei 1 kg und 0,45 sec. bei 3 kg Handhabungsgewicht ...weiterlesen

MX700 und MD500 für "schwere Fälle".

Schwerlastroboter werden immer gefragter, so geht Kawasaki gleich mit zwei neuen Modellen an den Start. Mit einer Leistungssteigerung von 40% gegenüber seinem Vorgänger verfügt der MX700 über eine Traglast von 700 kg. Eingesetzt wird das 6-achsige Schwergewicht in "Heavy Duty" Bereichen wie der Schmiedetechnik ...weiterlesen

Die R Serie - leichter, schneller, genauer.

Die neu konzipierte R-Serie wird sukzessive die Roboter der Kawasaki F-Serie ersetzen. Der erste Roboter dieser neuen Serie der RS20N präsentiert sich mit einer Reichweite von 1.725 mm und einem Handhabungsgewicht von 20kg. Die Maximal-geschwindigkeit beträgt 11,5 m/sec bei einer Wiederholgenauigkeit ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.