Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Mikrofügen mit Laserstrahlung

Mikrofügen mit Laserstrahlung

Logo Mikrofügen mit Laserstrahlung

Messestand
Thema: Global Business & Markets

Produktbeschreibung

Die Einsatzbereiche des Mikrofügens mit Laserstrahlung sind vielfältig und finden sich in Elektronik, Medizintechnik,
Mikrooptik, Feinwerktechnik und Mikrosystemtechnik. Das Fraunhofer ILT entwickelt hierfür sowohl Fertigungsverfahren als auch die entsprechende Fertigungssysteme. Hohe Ortsauflösung durch Fokussierbarkeit auf wenige Mikrometer, geringe Wärmeeinbringung und hohe Flexibilität zeichnen den Laserstrahl
als Werkzeug in der Mikrofügetechnik aus. Sowohl Metalle und Kunststoffe als auch Werkstoffkombinationen
wie Silizium und Glas können mit Laserstrahlung gefügt werden.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Dünnschichtverfahren

Im Bereich der funktionalen Beschichtung von Bauteilen stellen laserbasierte Verfahren oftmals eine energie- und ressourceneffiziente, inlinefähige Alternative zu konventionellen Verfahren dar. Insbesondere durch die Substitution von Ofenprozessen können Energieaufwand und thermische Belastung der Substrate ...weiterlesen

Mikro- und Nanostrukturierung

Hohe Ortsauflösung durch Fokussierbarkeit auf wenige Mikrometer, geringe Wärmeeinbringung und hohe Flexibilität zeichnen den Laserstrahl als Werkzeug zur Präzisionsstrukturierung und Oberflächenfunktionalisierung aus. Die Einsatzbereiche sind vielfältig und finden sich in Elektronik, Sensorik, Medizintechnik, ...weiterlesen

Mikrofügen mit Laserstrahlung

Mikrofügen mit Laserstrahlungweiterlesen

LASER IN DER KUNSTSTOFFTECHNIK

LASER IN DER KUNSTSTOFFTECHNIKweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.