HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Modularer Brennstoffzellenstack / Elektrolyseurstack

Modularer Brennstoffzellenstack / Elektrolyseurstack

Logo Westfälische Hochschule, EnergieInstitut

Aussteller

Westfälische Hochschule, EnergieInstitut

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Modularer Brennstoffzellenstack / Elektrolyseurstack

Produktbeschreibung

Bei klassischen Brennstoffzellenstacks werden alle Zellen mechanisch miteinander verpresst. Um an eine einzelne Zelle wieder heranzukommen (z.B. bei einem Defekt), muss dieser Stack vollständig auseinandergebaut werden. Durch die Entwicklung eines taschenweisen Aufbaus wird ein einfacher Wechsel einer einzelnen Zelle ermöglicht. Die Zellen befinden sich in einem mit einem Hydraulikmedium (z.B. Wasser) gefüllten Gehäuse. Durch diese Konstruktion ergibt sich der Vorteil, dass die Zellen homogen verpresst sind, wodurch eine höhere Leistungsdichte und eine längere Lebensdauer innerhalb einer Zelle gegenüber einem klassisch verpressten Brennstoffzellenstack erreicht wird. Das Medium lässt sich nun zur Kühlung der Brennstoffzellen verwenden, wobei die die Verlustwärme einer weiteren Nutzung zugeführt werden kann (KWK).

Halle 27, Stand F73

Nordrhein-Westfalen Gemeinschaftsstand

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.