HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >MST unterstützt Selbstheilung
F&E-Projekt

MST unterstützt Selbstheilung

Logo Hahn-Schickard

Aussteller

Hahn-Schickard

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo MST unterstützt Selbstheilung
Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
12.2018
Dokumentationsgrad
Gut dokumentiert
Markorientierung
Mittlere Marktgröße

Produktbeschreibung

Der menschliche Körper ist ein Wunder - dies ist jedem, der bereits einmal einen Knochenbruch hatte klar. Die einzigartige Fähigkeit der Knochen, sich selbst wieder zu reparieren wird von der sog. Distraktionsosteogenese genutzt. Dieses Verfahren nutzt die körpereigenen Selbstheilungskräfte, die den durchtrennten Knochen Stück für Stück wieder zusammen wachsen lassen.
Das HSG-IMIT entwickelte im Auftrag eines führenden medizintechnischen Unternehmens speziell für den orthopädischen Bereich einen »High-Tech-Patienten-Schraubendreher« mit integrierter, miniaturisierter Sensorik.
Die gesamte Erfassung, Speicherung und Kommunikation der Daten basiert dabei auf einer optimierten µ-Controller-Elektronik. Ein an die Anwendung angepasster und integrierter Energiespeicher ermöglicht dem Benutzer eine komfortable, kabellose Handhabung des Distraktionstools. Einfache optische oder akustische Signale zur unkomplizierten und fehlerfreien Anwendung ermöglichen zudem die Bedienung durch den Patienten ohne ärztliche Überwachung.

Halle 11, Stand E34

AMA-Zentrum für Sensorik - Marktplatz für Sensoren, Messtechnik und Automation
(Hauptstand)

Weitere Produkte von Hahn-Schickard

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.