Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >NA-Schutz für Italien nach CEI 0-21

NA-Schutz für Italien nach CEI 0-21

Logo ZIEHL industrie-elektronik

Aussteller

ZIEHL industrie-elektronik

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo NA-Schutz für Italien nach CEI 0-21

Produktbeschreibung

CEI 0-21 konformer NA-Schutz für Italien

Das SPI1021 von ZIEHL industrie-elektronik ermöglicht den regelkonformen Betrieb von Eigenerzeugungsanlagen in Italien. Durch den integrierten zertifizierten Selbsttest ist es auch für Anlagen <6 kW geeignet.

Das Gerät entspricht den Vorgaben der CEI 0-21 und verfügt über die in der Norm geforderten Eingänge für Fernabschaltung und das Umschalten der Frequenzgrenzen.

Ein Alarmzähler speichert die Ursache von bis zu 100 Alarmen mit relativem Zeitstempel.

Test-Taste und Simulationsfunktion messen automatisch die Schaltzeiten.

Vom UFR1001E, dem bewährten Gerät für den deutschen Markt, übernommen wurden die einfache Installation Plug & Play durch voreingestellte Werte, die raffinierte Plombierung, die das Ablesen aller Parameter auch im plombierten Zustand zulässt und die vielseitigen Einstellmöglichkeiten und großen Einstellbereiche.

Die Konformität mit der Norm CEI 0-21 ist durch ein Zertifikat vom Bureau Veritas bestätigt.

Bei Anlagen, in denen eine Asymmetrie > 6 kW auftreten kann, wird das SPI1021 in Verbindung mit einem Gerät zur Überwachung der Symmetrie eingesetzt.

Produkt-Website

Halle 11, Stand E57

Weitere Produkte von ZIEHL industrie-elektronik

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.