Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

NL 51N-DPL

PROFINET / PROFIBUS Proxy-Stecker

Logo NL 51N-DPL

Messestand
Thema: PROFIBUS & PROFINET International (PI) Gemeinschaftsstand

Produktbeschreibung

netLINK PROXY integriert jeden beliebigen PROFIBUS-DP-Slave in ein übergeordnetes PROFINET-Netzwerk. Als
Stecker ausgeführt wird er direkt auf die PROFIBUS-DP-Schnittstelle des DP-Slaves aufgesteckt und über die
RJ45-Buchse an das PROFINET-Netzwerk angeschlossen.
PROFINET-seitig verhält sich der netLINK als gewöhnliches IO-Device. Die Prozessdaten des DP-Slaves werden
gemäß Richtlinie der PI-Nutzerorganisation als Modul im entsprechenden PROFINET-Slot/-Subslot abgebildet.
Die Inbetriebnahme erfolgt über den Ethernet-Port entweder über eine direkte Verbindung zum PC oder wenn
bereits installiert zur Laufzeit über einen PROFINET-Switch. Konfiguriert wird netLINK PROXY über das FDT/DTMbasierende
Planungs-, Konfigurations- und Diagnosewerkzeug SYCON.net.
Der netLINK ist in wenigen Schritten betriebsbereit. Liegt die GSD-Datei des Slaves nicht direkt vor,
ermöglicht eine Scannfunktion seine automatische Identifikation am PROFIBUS. Ist seine Konfiguration und seine
E/A-Prozessdatenlänge bestimmt, wandelt SYCON.net die Parameter automatisch in eine standardisierte GSDMLDatei.
Exportiert lässt sie sich mühelos in jedes PROFINET-Controller-Konfigurationswerkzeug importieren und
die PROFINET-Inbetriebnahme des netLINKs durchführen.
Versorgt wird der netLINK PROXY über 24 V. Bei seiner Montage wird die Spannung bequem vom DP-Slave
abgegriffen und auf den COMBICON-Stecker geführt. Aufgrund des kurzen Übertragungsweges am PROFIBUS
entfällt der Einsatz eines Busabschlusswiderstandes.
netLINK PROXY - die kostengünstige und handliche Alternative zu einer Geräteneuentwicklung, mit der sich
ein existierendes PROFIBUS-DP-Slave Gerät unkompliziert in die PROFINET-Welt integrieren lässt.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Edge-to-Enterprise Gateway "On-Premise"

netIOT Edge Gateways koppeln Automatisierungsnetzwerke sicher an eine Cloud oder IoT gerichtete Applikation. Als Feldgeräte stehen sie im zyklischen E/A-Datenaustausch mit der SPS und kommunizieren zudem mit IoTfähigen Feldgeräten direkt. Diese in Echtzeit ausgetauschten Schlüsseldaten der Feldebene ...weiterlesen

NL 51N-DPL

netLINK-PROXY Datenblattweiterlesen

netJACK

netJACK ist eine komplette Netzwerkanschaltung als geschlossenes IP 40 Modul. Es basiert auf netX Technologie und kann per Einschubmontage an jedem Punkt der Lieferkette ohneWerkzeug montiert werden. Datenaustausch zum Host erfolgt über PCI Express oder traditionellem Dual-Port-Memory. Alle führenden ...weiterlesen

netBRICK

netBRICK ist die Gateway-Lösung für Applikationen in rauer Industrieumgebung und ermöglicht die Verlagerung klassischer Schaltschrankinstallationen direkt ins Feld. Ob ein Einsatz im Außenbereich, in feuchten Arealen oder Bereichen mit erhöhter Temperaturanforderung, voll vergossen, mit M12-Steckverbindern ...weiterlesen

netTAP 50

netTAP 50 ist ein Protokollumsetzer für einfache Konvertierungen. Er konvertiert 1-Port-Real-Time-Ethernet, Feldbus und serielle Automatisierungsprotokolle ineinander. Er unterstützt Slave-zu-Slave-und Slave-zu-Master-Umsetzungen. Als Master stellt er volle Master-Funktionalität zu genau einem Slave ...weiterlesen

netIC

netIC ist die ideale Slave-Lösung für einfache Feldgeräte mit geringem Datendurchsatz. Als DIL-32 basiertes Kommunikations-IC reduziert es die Integration in die Kundenhardware auf ein Minimum. Daten können entweder über Schieberegister direkt an das netIC übertragen werden bzw. vom Host-Prozessor mittels ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.