Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >PicoZebro Schwarm Demonstration

PicoZebro Schwarm Demonstration

PicoZebro Schwarm Demonstration

Logo PicoZebro Schwarm Demonstration

Messestand
Thema: Niederlande Gemeinschaftsstand

Ansprech­partner
Herr Daniel Booms
E-Mail senden
Telefon: +31 15 2785959
Herr Dr. Ir. Edwin Hakkennes
E-Mail senden
Telefon: +31 15 2784958
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Produktbeschreibung

Zebro ist ein sechsbeiniger Roboter (in NL "ZEs Benige RObot"), der an der Technischen Universität Delft (TU Delft) entwickelt wurde.
Das charakteristische Merkmal von Zebro ist, dass er keine Räder oder menschenähnliche Gliedmaßen hat. Stattdessen hat er sechs rotierende Beinchen.

Die C-förmigen Beinchen erlauben es Zebro, sich auf einer Vielzahl von Geländeoberflächen zu bewegen, auch auf solchen die nicht von konventionellen, mit Rädern ausgestatteten Robotern zu bewältigen sind.
Diese Robustheit macht Zebro zu einer sehr attraktiven Plattform für die Schwarmforschung.

Der Hauptzweck des Zebro ist das schwarm-ähnliche Verhalten, bei dem ein Schwarm von relativ preiswerten, einfachen und unkomplizierten Robotern Aufgaben ausführen kann, für die größere Roboter nicht geeignet sind. Ein Beispiel wäre das Mapping (das Kartographieren) eines Katastrophenbereichs.

Es gibt zahlreiche Simulationen von Schwärmen, aber ein "tatsächliches" Schwarmverhalten muss in der Praxis mit einem realistisch dimensionierten Schwarm untersucht werden.
Aus diesem Grunde wird von uns eine größere Anzahl von Zebros produziert.

Das Zebro-Team arbeitet derzeit an einem modularisierten Dezi-Zebro von der Größe eines A5-Papiers und an einem Pico-Zebro im Format einer Streichholzschachtel.

Die Dezi-Zebros werden bis Ende Juni einen Schwarm von 100 Robotern bilden. Die Picos sind hier auf der Messe aktiv.

Alle Produkte dieses Ausstellers

MX3D 3D prints stainless steel bicycle

At the MX3D facility in Amsterdam a student team from TU Delft has developed a fully functional 3D printed stainless steel bicycle. The students designed the frame of the bicycle to demonstrate the potential of the MX3D method for 3D printing metal. The students achieved the goal of their three-month ...weiterlesen

Mobile robotics

for smart factories of tomorrowweiterlesen

PoultryBot

The EU-wide ban on battery cages for laying hens in 1999 induced the large scale adoption and further development of loose housing systems for laying hens in Europe. It is expected that single- and multi-tier loose housing systems will become the worldwide standard in commercial egg production the coming ...weiterlesen

Automated in-line metrology

Production technology is on the verge of a profound change by entering the nanometre domain. In-line metrology at this scale is a pre-requisite for reliability, high yield, and process control. To address this challenge, we developed an instrument and operation method for traceable nanomechanical metrology, ...weiterlesen

DARE - Cryogenic Propulsion Project

Das Cryogenic Propulsion Project bei Delft Aerospace Rocket Engineering (DARE) zielt darauf ab, einen kryogenen Raketenmotor für den Einsatz in der Raketenlinie von Stratos von DARE zu entwickeln. DARE ist ein studentisches Team bestehend aus über 100 Mitgliedern mit Sitz in Delft (Niederlande) und wir ...weiterlesen

PicoZebro Schwarm Demonstration

Zebro ist ein sechsbeiniger Roboter (in NL "ZEs Benige RObot"), der an der Technischen Universität Delft (TU Delft) entwickelt wurde. Das charakteristische Merkmal von Zebro ist, dass er keine Räder oder menschenähnliche Gliedmaßen hat. Stattdessen hat er sechs rotierende Beinchen. Die C-förmigen Beinchen ...weiterlesen

4TU.Hochschule für Produktentwicklung

4TU.Professionele Ingenieursprogramme für Produktentwicklung, Stan Ackermans Institut Sind Sie Absolvent eines naturwissenschaftlichen Studiengangs einer (technischen) Universität oder arbeiten Sie im Moment an Ihrer Masterarbeit? Sind Sie interessiert an einer erfolgreichen Karriere in der Industrie ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.