Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
PremiereF&E-Projekt

PLAMECO

Customized Powders

Logo PLAMECO
Reifegrad
Kurz vor Marktreife
Markteinführung
05.2018
Dokumentationsgrad
Gut dokumentiert
Markorientierung
Nischenmarkt

Produktbeschreibung

Die PLAMECO-Technologie ermöglicht die Behandlung und Modifizierung von mikrometrischen Pulvern mit PVD- und PECVD-Niederdruckplasmabeschichtungsprozessen. Es ist möglich, neue komplexe Legierungen mit seltenen Elementen zu entwickeln, Multishell-Strukturen zu herstellen, Polymere, Keramiken und Metalle zu kombinieren oder sogar die Oberfläche von kommerziellen Katalysatoren-Pulvern zu geringeren Kosten zu nanostrukturieren. Anwendungen ergeben sich in zahlreichen unterschiedlichen Bereichen: additive Fertigung, thermisches Spritzen, Dichtungen und technische Kontakte, Sinterprozesse, Katalyse etc.. Die Ziele können die Verbesserung der Eigenschaften des Endprodukts, oder die Verfahrenseigenschaften der verwendeten Pulver sein. Ein kommerzielles F&E-Gerät wird auf die Messe vorgestellt.

Produkt-Website

Halle 2, Stand A02

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.